Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Watt´n Blick

Borkum im November IV

nach Morgennebel und dunklen Wolken brach plötzlich die Sonne durch und schon lebte die Insel auf.

Kommentare 8

  • Roland Brunn 14. November 2007, 19:44

    Der weite Blick auf diesen herrlichen Strand ist famos und wird, meiner Meinung, durch die Laterne gestört. Eventuell weiter weg und die Laterne im Ganzen einbauen.
    VG Roland
  • Thomas und Birgit Niebergall 14. November 2007, 19:21

    Sehr schön wie Ihr die Weite "eingefangen " habt.
    Gruß TuB
  • Reinhard... 14. November 2007, 18:32

    Der Tittel passt absolut klasse!

    LG
    Reinhard
  • ...klee 14. November 2007, 15:08

    Also ich finde es mit Pfahl auch etwas spannender, aber ich hätte oben die zwei Nöppel weggeschnitten oder -stempelt. Aber insgesamt ein toller Blick...
    ...klee
  • Gisela Kr. 14. November 2007, 12:26

    Ich find, die Laterne passt ganz gut ins Bild, aber sie hätte oben vollständig sein können.....ich weiß, es ging sicher nicht......aber ich wollte mal meckern....lach...
    nee, wirklich, ein wunderbares Bild, so wie es ist....
    lgg
  • Martin und Elke (Lagemann-) WENDT 14. November 2007, 11:08

    @ HaDi und Stefan: Habe auch ein Foto von weiter rechts ohne Laterne gemacht, aber irgendwie fehlte mir da was. So habe ich mich hier für dieses entschieden. Ist sicher eine Geschmacksache, oder? Trotzdem danke für die Anmerkungen. war mir auch selbst nicht ganz sicher.

    Gruß Martin
  • Stefan Giehl 14. November 2007, 9:51

    Hadi´s einwand ist ev nicht schlecht. Deine Position etwas weiter nach rechts , Laterne aus dem Bild , und die Personen bekommen dann auch mehr Blick ins Watt. Der die Szene ist schon schön und hat was.
    Gruss, Stefan
  • regineheuser 14. November 2007, 9:17

    Sehr schöne Impression, ins Auge fällt der Versuch den weissen Drachen steigen zu lassen ;o)))

    Liebe Grüße
    Regi