Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.097 17

Stephan Roscher


Free Mitglied, Frankfurt am Main

Timo in the Air

Timo Boll einmal in ungewöhnlicher Actionpose, aufgenommen von oben. Szene aus Bolls Match
gegen Patrick Chila im Champions-League-Spiel TTV Gönnern-Pontoise Cergy (Frankreich).

Seligenstadt - 08.12.2006 - Canon EOS 1D M II & Canon EF 1.8/200 L - 1/640 Sek. - F 1.8 - ISO 1600.

Kommentare 17

  • Stephan Roscher 24. Dezember 2006, 19:24

    @Thomas: was meinst Du, wieviele Stunden in der Woche ich alleine mit IPTC-Beschriftungen zubringe. Wenn's aber schnell gehen muß, vergißt man es schon mal oder aber die Redakteure schauen gar nicht auf die Daten. Das hier war aber nie ein echtes Problem, da ja keiner die Urheberschaft in Zweifel gezogen hat und das Honorar im Januar zu mir wandern wird. Und in der Tischtennis-Fachpresse, die für mich beruflich ohnehin den höchsten Stellenwert hat, wird es demnächst gleich an zwei exponierten Stellen erscheinen.

    Gruß Stephan
  • Thomas Kern 24. Dezember 2006, 19:06

    Stephan, verwendet ihr kein IPTC damit genau sowas nicht passiert?

    lg
    thomas
  • Marek Joschko 16. Dezember 2006, 13:39

    Ich habs auch gesehn im da echo.tolles foto.danke gruss marek
    Pfosten ohne Fahrrad
    Pfosten ohne Fahrrad
    Marek Joschko
  • Stephan Roscher 15. Dezember 2006, 11:59

    Nochmals zu Deiner Beobachtung, York: ich habe gerade erfahren, daß mein Kollege gestern meine Presseinfo nebst Fotos an das Darmstädter Echo weitergeleitet hat, für das er regelmäßig arbeitet. Die haben es heute überall in ihrem Verbundsystem gebracht, also auch im Starkenburger Echo. Das ist bei einer solchen Zusammenarbeit sinnvoll, ja erwünscht, daß man sich gegenseitig ein wenig "Anschubhilfe" gibt. Die haben dann in der Redaktion den Fotografen verwechselt, weil sie es über ihn erhalten hatten. Dafür hat die Offenbach Post kürzlich - wie ich auch eben erst erfahren habe - Fotos des Kollegen unter meinem Namen agedruckt: Ergo: man soll nicht alles glauben, was in der Zeitung steht. ;-)

    Gruß Stephan
  • Stephan Roscher 15. Dezember 2006, 11:05

    @York: das Foto ist NATÜRLICH von mir! Solche TT-Fotos tragen meine unverwechselbare Handschrift. Ich betreibe mit dem Darmstädter Sportfotografen Thomas Zöller eine gemeinsame Bilddatenbank (dort stammen alle überregionalen TT- und Fußballfotos von mir) und da hat die Redaktion sicher etwas verwechselt nach dem Download aus unserer Datenbank. Solche Sachen passieren ständig in der Branche. Solange das Honorar an mich geht, ist mir dies ziemlich egal. ;-)

    Gruß

    Stephan
  • York von Selasinsky 15. Dezember 2006, 10:42

    Dieses Foto steht bei uns heute in der Zeitung(Sportseite) unter dem Fotografen:Thomas Zöller.
    Wer hat nun das Foto gemacht.?
    Text dazu:Auf dem Sprung zu einer neuen Herrausforderung:Timo Boll spielt zukünftig für Borussia Düsseldorf.Das Bild zeigt den Weltranglisten-Zweiten aus Höchst im Odenwald beim Chamoion-League-Einsatz für den TTV Gönnern.Links im Hintergrund Teamkollege Jörg Roßkopf,der den Wechsel eher skeptisch bewertet.
    Foto:Thomas Zöller?
    Dein Bild ist übrigens besser,da bei uns in der Zeitung der Schläger oben abgeschnitten ist.
    LG York
  • Albert Frankfurt am Main 14. Dezember 2006, 17:10

    tolles Foto hast du hier..
    VG
    Albert
  • Manfred Übelbacher 14. Dezember 2006, 0:49

    Hallo Stephan,
    absolut tolles Foto - faszinierend die Pose von Timo, er springt bis auf Höhe des Tisches und scheint dabei auch noch treffsicher...

    Schöne Grüße
    Manfred
  • Nils Reinhardt 12. Dezember 2006, 18:26

    Total genial (der Moment und die Qualität), vor allem weil die Jungs im Hintergrund anscheinend auch von dieser Action begeistert sind ;-)

    MfG, Nils
  • Fotoknobi - visuals 12. Dezember 2006, 17:55

    *freu*

    ich mags auch mit dem Rauschen

    lg Benjamin
  • Stephan Roscher 12. Dezember 2006, 17:14

    @Kristoff: eine solche Perspektive mit beiden Beinen in der Luft hatte ich bei bislang geschätzten 20.000-Timo-Boll-Fotos noch nicht. Seine Ausrüsterfirma hat es als "Zirkuspose" bezeichnet.

    Gruß Stephan
  • Stephan Roscher 12. Dezember 2006, 17:11

    Hallo Stefan, 1/400 wäre an der Grenze, zumindest das absolue Minimum gewesen. Für dynamische Perspektiven nahe am Tisch ist die 1/640 schon eher zu wenig, bei größerem Abstand wie hier reicht sie zum "Einfrieren" der Action aus. Von 1/400 zu 1/640 ist es aber nur ein kleiner Schritt - vor allem schwankt es in diesem Rahmen (und teilweise darüber hinaus) oft schon in einem einzigen Ballwechsel, je nachdem wohin sich der Spieler gerade bewegt. Auch die 1/400 Sekunde wäre nur mit Unterbelichtung zu erzielen gewesen, ohne wären wir etwa bei 1/200 bei ISO 1600 und Blende 1.8 gelandet und das wäre dann klassisches Material für die Tonne gewesen.

    Gruß Stephan
  • S. Dietrich 12. Dezember 2006, 16:59

    @Stephan:
    Danke für die Erläuterung - ich kenne solche Hallen :-)
    Aber 1/400sek hätte doch vielleicht auch für den schnellen Timo gelangt!?
    Sport bei Kerzenlicht!!!
    Stefan
  • Kristoff 12. Dezember 2006, 16:31

    ja, das problem mit dem rauschen und zu dunklen hallen kenn ich :-)
    super szene, ist ziemlich selten so ein sprung, oder?

    gruß kristoff
  • Stephan Roscher 12. Dezember 2006, 15:26

    @S. Dietrich: nein, nicht die MKII. Wir haben es hier mit Extremfotografie in finsteren Hallen - Seligenstadt ist neben Landau und Waldbronn-Busenbach lichtmäßig die übelste in Deutschland, in der hochklassiges TT geboten wird - zu tun, in denen selbst bestes Equipment nicht ausreicht, es sei denn, man geht stark in die Unterbelichtung. Beim nachträglichen vorsichtigen Aufhellen entsteht dann zusätzliches Rauschen, leider unvermeidbar.

    Gruß Stephan