Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

third heaven

Prolog: bitte nehmt euch etwas Zeit mit dem Bild, ich habe es bewusst nicht plakativ sondern zeichnerisch entwickelt!

Im dritten Himmel gibts 3 Buchenschleimrüblinge. Zumindest stell ich mir das so vor. Gefunden auf der Reinhardswald-Tour mit Bernd. Um den Tropfen zu erwischen, musste ich rund 5 Min. warten, bis er sich gebildet hatte.

Kommentare 30

  • Cobrak 25. Dezember 2013, 20:35

    !!:-)
  • Matthias Redmer 24. Oktober 2013, 9:39

    Ich finde es schwierig noch was Konstruktives zu dem Bild zu schreiben, da ja schon so vieles gesagt wurde.
    Ich mag den "weichen" Eindruck, den dieses "Altglas" erzeugt. BSRs samt Tropfen sind natürlich ein tolles Motiv!
    Gerne wäre ich zumindest einen Tag mit Euch in diesem Wald gewesen!
    LG Matthias
  • Werner Sporer 21. Oktober 2013, 18:42

    Super Deine Aufnahmen im Reinhardwald.
    In diesem Naturschutzgebiet hats schon feine Pilze.
    Dies Bild gefällt mir besonders.
    Da werd ich auch mal Urlaub machen.

    Viele Grüße
    Werner





  • MakroMary 21. Oktober 2013, 10:02

    SUPER Aufnahme ... gefällt mir sehr !!!

    LG Mary
  • Fritz Haselbeck 20. Oktober 2013, 7:32

    Sehr schön gemacht - und beeindruckend mit diesem abgleitenden Wassertropfen! Viele Grüße: Fritz H.
  • Sabine K. aus W 19. Oktober 2013, 22:41

    Ich machs kurz:
    Für mich ein tolles und überzeugendes Pilzbild.
    Der Bildschnitt ist ausgezeichnet gewählt und auch sonst passt für mich alles super zusammen.
    Eine sehr gute Arbeit.
    LG Sabine
  • Stefan Traumflieger 19. Oktober 2013, 20:00

    @Olaf: danke für deinen ausführlichen Kommentar. Die Schärfe in den Lamellen müsste konstistent sein, ich hab da nix dran gemacht ausser einmal global nachzuschärfen.
    Gutationstropfen einsammeln..auch nicht schlecht ;-) Hier hab ich etwa 3 x 5Min. gewartet, eigentlich wollte ich den Tropfen in der Luft einfangen, ist mir aber nicht geglückt :-)
    VG Stefan
  • Mykophile Waldwutz 19. Oktober 2013, 19:52

    Moin Stefan,

    Auch Willkommen zurück.

    Mir gefällt Dein Bild grundsätzlich ziemlich Gut, den Hintergrund empfinde ich wie einen Vorhang aus "Waldlichtern" der langsam zu Boden sinkt, ich mag so etwas. Für mich ist der Hintergrund auch ein Bildelement das weit mehr ist als Beiwerk. Ich sehe aber so etwas wie eine senkrechte Bearbeitungsspur links von den Pilzen die einen leichten Bogen beschreibt.

    In den Lamellen gibt es Bereiche mit sehr deutlicher Zeichnung, und Bereiche in denen sie zu verschwinden scheint, dies ist für mich das zweite kleine Manko.

    Das ändert für mich wenig daran das es ein "Stimmungsknaller" ist, wäre mir aber eine Überarbeitung wert.

    Ich habe grad gelernt das man Guttationstropfen in einer Spritze sammeln kann und dann wieder am Pilz anbringen, das dauert vorher länger und hinterher nicht so lange :O))) Ich bleibe aber beim reinen Forscherdrang und versuche die Tropfenmotive in der Natur zu finden.

    LG Olaf
  • Stefan Traumflieger 19. Oktober 2013, 12:05

    @Bernd: ich halte es für eines meiner besten Pilzbilder, wegen seiner Schlichtheit und der Stimmung - gerade das matte Licht, der malerische Hintergrund (wie eine Grundierung bei Ölmalern) und die Lichtnuancen in den BSR, die fast wie gezeichnet wirken, verzaubern mich. Dabei hab ich hier ja nicht viel fotografisch getan, sondern das Bild wurde mir vom Trioplan geschenkt. Wenn du es anders siehst ist es halt nicht für dich gewesen ;-)
    VG Stefan
  • Carl-Peter Herbolzheimer 19. Oktober 2013, 0:46

    Wieder zeigst Du uns hier ein starkes, gut gelungenes und sehenswertes Foto. Danke und dann mal ein schönes Wochenende.
    Gruß Peter
  • Moonshroom 18. Oktober 2013, 23:57

    Hallo Stefan,

    als Trioplanfan bin ich etwas befangen, aber ich versuche trotzdem mal eine sachliche Kritik :)

    Der Bildaufbau wäre für mich stimmiger, wenn die Bildhauptfläche einen Anreiz zum Verweilen hätte. Sie ist leider hier nicht sehr "trioplanig", die eigentlich gewünschten, runden, blumigen Flares treten kaum hervor, der Hintergrund wirkt hier eher unharmonisch und fleckig, flau.
    Das Hauptmotiv wirkt davor etwas verloren und hat keinen Bezug zu einer Umgebung, die Substratecke wirkt angeschnitten.

    Die Pilzgruppe steht recht hell da, sie bekommt von vorne viel Licht, so dass das Durchlicht wenig zur Geltung kommt, die Pilze wirken nicht transparent.
    Die zwei großen Pilzschirme fließen kontrastlich beinah zusammen.
    Der Stiel des großen Pilz wirkt auch wenig trioplanig an der linken Seite, das schaut da aus wie stark überschärft, was aber wohl doch an den Objektiveigenschaften liegt.

    Das Trioplan ist sicherlich nicht für jedes Motiv gut geeignet. Hier kommen seine zauberhaften und verträumten Effekte relativ wenig zum Ausdruck, daher wirkt das Bild halt auch im Ganzen wie eine etwas flaue und nicht ganz scharfe Aufnahme.

    Das Trioplan braucht mMn Lichter im Hintergrund, dann fängt das Bild erst an zu leben.

    Hier kommt der gewisse Kick nicht an bei mir, aber andere deiner Trioplanbilder begeistern mich :)

    VG --- Bernd
  • die Göre 18. Oktober 2013, 23:27

    Einfach traumhaft! Soooo schön!!!
    LG g
  • Lichtwicht 18. Oktober 2013, 19:23

    Nur 5 Minuten hast du gewartet. Also das ging ja noch relativ flott. Ich mag ein solch schönes Bild nicht in Kurven und werte analysieren. Es spricht mich an - ob nun im 3. im 7. oder sonstwelchem Himmel. Das Licht - wahrscheinlich absichtlich genau so gesetzt.
    Ich mags ... der HG ist glaube ich nicht so ganz mein Ding - aber letztendlich muss das noch was auf mich wirken.
    LG Lichtwicht
  • canonier69 18. Oktober 2013, 18:52

    Crazy....5 Minuten Geduld für einen schnöden Wassertropfen....so stelle ich mir den wahren Pilzenthusiasten vor.Ganz zart durchdringt das Licht die Schirmchen,und der Bildschnitt ist eh mein Ding.
    Bei deinen Bildern nehme ich mir prinzipiell Zeit...nix da von schnell weiterzappen.
    Leider ist in meinem Wald zum Thema BSR seit Tagen tote Hose.
    ...und jetzt ist es mal an der Zeit mich für deine Making of zu bedanken,immer höchst interessant deine Technik zu sehen....und zu lernen.
    Lg c69
  • Astrid Lohr 18. Oktober 2013, 18:03

    Endlich ist die Quadratur des Kreises aufs Anmutigste gelungen. Den quadratischen Ring finde ich zwar zu dominant, ein Hingucker, der das Zarte und Sinnliche der Aufnahme zurückdrängt. VG Rosa
  • mag ich 18. Oktober 2013, 16:07

    der hintergrund ist, da bin ich ganz bei wolfgang, zum träumen. schließe mich auch insofern an, daß es insgesamt für mich "schön" ist, auch wenn es mir irgendwie unwirklich vorkommt. objektiver betrachtet: vielleicht verstehe ich nicht recht, was mit "zeichnerisch" gemeint ist. grafisch, d.h. reduziert hin auf markante linien? oder betonung der kanten und umrisse? das trifft jedenfalls teilweise zu, besonders deutlich wird das am bereits erwähnten linken rand des linken bsr. aber auch an der linken kurve des rechten hutes zeigt sich so starke betonung, daß es unnatürlich wirkt. jedenfalls, und auch dies ist schon gesagt worden: im himmel geht es vermutlich nicht real zu - jedenfalls auch nicht in meiner vorstellung.
    fazit: wenn es im dritten himmel schon ähnlich wunder-bar ist, wie in diesem bild, wie mag es wohl erst im siebten sein?
    gruß, uwe.
  • Wolfgang Zeiselmair 18. Oktober 2013, 15:22

    Bin ich HG Fetischist? Die Pilze sind wunderbar aber der HG fasziniert mich :-). Diese schwarze Kante am großen Stiel links, woher kommt die? Ein rundum schönes Bild. Klingt vielleicht abgedroschen, schön ist aber das Beste was ein Bild sein kann.
    Servus
    Wolfgang
  • Maria J. 18. Oktober 2013, 13:01

    So ganz glücklich werde ich mit diesem Bild nicht.
    Die Bildgestaltung ist gut, die Pilze wirken etwas eigenartig. Aber im Himmel ist sicher vieles anders,
    als wir uns das vorstellen .. . und im dritten ja sowieso .. ;-)
    Hartmut bezeichnet die Pilze als flau ...
    und so sehe ich das auch ...
    obwohl die Schärfe meiner Meinung nach okay ist.
    Vielleicht ist der kleine Schaltkasten schuld,
    den der eine da am Hals trägt ?
    Da gibt es bestimmt ein Knöpfchen,
    an dem man einiges nochmal korrigieren kann... ;-)
    Für einen malerischen Effekt könnte ich mir alles
    auch ein bißchen dunkler vorstellen ... :-) ...
    aber das ist reine Geschmackssache
    ... wie immer in der Malerei .. ;-)
    LG Maria
  • Listen and see 18. Oktober 2013, 12:58

    wow, so schön und anmutig können Pilze sein.
    Super in Szene gesetzt

    Herzliche Grüße
    Listen and see
  • Burkhard Wysekal 18. Oktober 2013, 12:26

    5 min.Tropfenbildung sind ja keine Zeit bei Dir. Ich habe schon erlebt,
    daß Du beim Fotografieren das Mittagessen vergessen hast........;-)).
    Eine himmlisch weiche Fassung vom Waldkronleuchter mit Lüsterschmuck. Fein das.
    LG, Burkhard
  • Kloße 18. Oktober 2013, 12:25

    Mir gefällt neben dem tollen Licht auch die Bildkomposition!
    LG
    Kloße
  • Stefan Traumflieger 18. Oktober 2013, 12:13

    @Hartmut: alles klar, hatte den Smiley anders verstanden.
    VG Stefan
  • Hartmut Bethke 18. Oktober 2013, 12:10

    Stefan, ja, hab ich schon bemerkt. Ich sag doch, dass wahrscheinlich mein Monitor etwas zu hell eingestellt ist.
  • Stefan Traumflieger 18. Oktober 2013, 12:07

    @Hartmut: schau Dir das Histogramm an, die Tonwerte sind komplett aufgefüllt :-)
  • Hartmut Bethke 18. Oktober 2013, 12:04

    Danke Stefan. Ja, es wird wohl an meinen Monitor liegen auf dem das ein oder andere Bild flau wirkt ;-)
    LG Hartmut