Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

orangemilchende Helmlinge II

die Helmlinge etwas blumig aufgespreizt, hier fand ich den abkippenden grossen Helming ganz okay.
Der Vorgänger:

Kommentare 27

  • Cobrak 25. Dezember 2013, 20:35

    superbe travail... impressionnant!
  • Dagmar Langohr 23. Oktober 2013, 10:25

    wunderschön... Du hast ja schöne Pilzbilder...
    Gruß Dagmar
  • Carl-Peter Herbolzheimer 21. Oktober 2013, 0:26

    Gefällt mir sehr gut, auch technisch find ich es gut gelungen.
    Gruß Peter
  • M. Pfister 20. Oktober 2013, 18:36

    Hallo Stefan,
    Zunächst: das Bild gefällt mir sehr gut, weil die Pilze besonders sind, du einen schönen Bildaufbau gewählt hast und das Rot-Orange toll mit dem Grün harmoniert.
    Meine Kritik: das Moos unten hätte ich weggeschnitten und irgendwie gefällt mir dieses "speckige" Bokeh nicht so, das du und Andere neuerdings zeigen.
    Beste Grüße
    Martin
  • Wolfgang Zeiselmair 20. Oktober 2013, 16:41

    Die wollen mit den Blasen spielen :-) Ein Bild zum Träumen.
    Servus
    Wolfgang
  • Christine Ellger 20. Oktober 2013, 15:53

    Ein Traum;))
  • Gunter Gebhard 20. Oktober 2013, 8:48

    Schöne Szene! Bildharmonie für mich perfekt!
    Danke und LG Gunter
  • Fritz Haselbeck 20. Oktober 2013, 7:31

    Sehr schön in beeindruckendes Licht gesetzt, dieses feine Pilzemotiv! Viele Grüße: Fritz H.
  • Moonshroom 20. Oktober 2013, 5:22

    Hallo Stefan,
    hier ist der Hintergrund herrlich trioplanig, und beim angehängten Bild gefällt er mir noch besser :)
    Besser am anderen Bild gefallen mir auch die weniger harten Konturen an den Pilzen.
    Das Moos ist recht wenig, um etwas auszuballancieren. Hat das Bild auch nicht nötig, wobei ein wirksam gestaltendes Element linksunten noch ganz nette wäre für den Insgesamtschauwert. Den Bildaufbau beim angehängten Bild finde ich schon auch vorteilhafter als hier.
    Leider hat es auch keinen so fotogenen Spinnfaden. Ich nehme das angehängte Bild, obwohl die Gruppe hier an sich etwas fotogener aufgestellt ist :)
    VG --- Bernd

  • Pixel Bernd 19. Oktober 2013, 22:43

    Traumhaft gute Aufnahme.
    was alles in Fotos stecken kann. Klasse.
    LG Bernd
  • Sabine K. aus W 19. Oktober 2013, 22:32

    Solche Pilze hab ich sicher noch nie gesehen.
    Toll in Szene gesetzt zeigst Du sie hier, Stefan.
    Das Moos unten würde ich allerdings auch noch entfernen.
    Ansonsten ein traumhaft schönes Bild!
    LG Sabine
  • canonier69 19. Oktober 2013, 22:03

    Sorry für den Ausdruck...aber was ich hier sehe ist einfach...saugeil..!
    Schwarze Säume an den Stielen sehe ich kaum.Nach meinem rein subjektiven Empfinden stören die hineinragenden Mooszipfel mehr....mein Blick wandert immer wieder zum unteren Bildrand.
    Die Helmlinge stehen wunderschön im Vordergrund zu den Flares,die ich im Gegensatz zum Moos als überaus bildaufwertend betrachte.
    Lg c69
  • Uli Esch 19. Oktober 2013, 21:00

    Wow! Herrlich verträumt! Du hast da eine sehr spezielle Stimmung gezaubert. Die Flares im Hintergrund sind der Hit!

    LG
    Uli
  • Lichtwicht 19. Oktober 2013, 20:56

    Die dunklen Ränder an den Pilzen sind schon auffällig. Farblich finde ich das Ganze sehr fein. Ich hätte es auch ohne die Mooszipfelchen gut gefunden glaub ich.
    Zu den Flares sehe ich es wie Torsten. Die sind schon heftig :-) dominant :-) zu den zarten kleinen Pilzlies :-)
    Einen schönen Abend wünscht
    Lichtwicht
  • Maria J. 19. Oktober 2013, 20:49

    Ja, die Pilze stehen mehr rechts im Bild
    - also darf der Helmling nach links kippen .. .-)
    Dort finden sich auch die größten Flares,
    die er sich voller Bewunderung aus der Nähe
    anschauen möchte ... ;-)
    Schön verspielt - auch das Moos ...:-)
    LG Maria
  • Safir 123 19. Oktober 2013, 20:38

    Klasse Aufnahme und ein genialer Pilz...auch die Schärfe passt...die Flares find ich etwas krass aber der Pilz ist wohl einmalig fotografiert.
    HG Torsten
  • Hartmut Bethke 19. Oktober 2013, 20:09

    Hallo Stefan, die Flares sind einfach speziell und herrlich verträumt immer wieder beim Trioplan. Hier ist auch der HG nicht so unangenehm fleckig. Die zarten rotorangenen Stiele sind auch der volle Hingucker und das ausbalancierte Moos ist ebenfalls ausgeklügelt :-) Den Einsatz von Kunstlicht beherrschst du wie kaum ein Anderer. Insgesamt ein Pilzbild wieder mit hohem Schauwert. Mir persönlich fehlt es hier an Klarheit und Brillanz, ganz abgesehen von den Artefakten wie die schwarzen Säume an Pilzstielen und -hüten. Das mit der Brillanz ist aber Geschmacksache ;-) Ein 100er Zeiss mit 15 Blendenlamellen, das wäre für mich das Nonplusultra :-)
    LG Hartmut
  • Stefan Traumflieger 19. Oktober 2013, 19:53

    @Michael: Monster ist richtig, das ist die Nitecore Tiny Monster TM 26, die derzeit weltweit lichtstärkste in der handlichen Grössenklasse, leider nicht ganz billig.
    VG Stefan
  • Michael Pätz 19. Oktober 2013, 19:51

    Ups noch eine Frage.
    Was hast du da für eine Monster-LED-Taschenlampe an Start?
    LG Micha
  • Michael Pätz 19. Oktober 2013, 19:49

    Klasse Arbeit.
    Mannomann ich glaub das Trio muss ich auch haben ;-)
    LG Micha
  • Nußbaumer Thomas 19. Oktober 2013, 19:40

    Einfach genial!
    Wirklich TOP!
    Lg Nussi
  • Marko König 19. Oktober 2013, 19:25

    Sehr schön! Ich würde vielleicht unten noch einen kleinen Tick beschneiden, so dass das Moos noch verschwindet.
    Viele Grüße,
    marko
  • Stefan Traumflieger 19. Oktober 2013, 19:22

    @Susanne und Martin: das Moos unten hab ich aus Balancegründen dringelassen, sonst wäre da unten eine etwas grosse Leere entstanden.
    VG Stefan
  • Martin Lindberg 19. Oktober 2013, 19:17

    Großartig in Szene gesetzt! Auch fein sind die Blendflecken (ich weiß jetzt nicht den Fachausdruck...) im Hintergrund, die geben Raum und passen sehr gut zu den Pilzköpfen! Unten links das Moos hätte ich noch weggenommen,
    Gruß Martin
  • Robert Schwendemann 19. Oktober 2013, 19:10

    Filigran und Traumfliegerisch schön!!!
    Vg Robert

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Pilze
Klicks 1.261
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1