Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
327 14

Wolfgang Zeiselmair


Pro Mitglied, Schrobenhausen

Tauchstation

... ist albern, aber ab und zu geht es durch mit mir:-)


Danke für´s Schauen

Kommentare 14

  • bri-cecile 5. Dezember 2011, 19:42

    HUCH....werde ich Zukunft etwas vorsichtiger an diese Trompetchen rangehen......
    ;-)))) LG bri-cecile
  • Christa Kramer 26. November 2011, 22:54

    Na Bravo, das schaut aber verdammt gut aus! Eine tolle Spielerei vom Feinsten!
    Liebe Grüße Christa
  • Wolfgang Zeiselmair 23. November 2011, 8:45

    @ Ulrich Kirschbaum
    gerne kannst Du das Bild benutzen, für die Datei mit voller Auflösung gib mir bitte eine Adresse wohin ich die Datei senden soll.
    LG
    Wolfgang
  • Mandelchen 22. November 2011, 20:38


    Schöne Aufnahme
    vg Marlen
  • Berni 55 22. November 2011, 15:45

    Jetzt arbeitest Du doch Unterwasser !!!
    Da gehen einem die Motive nicht aus.
    Köstliche Arbeit von Dir und Kompliment
    für die Idee und die Ausführung !!! :-)))

    LG Bernd
  • Ulrich Kirschbaum 22. November 2011, 0:04

    Da ich mir in der FC regelmäßig die Flechtenbilder anschaue, habe ich mich schon oft über folgenden Kommentar gewundert: "Sieht aus wie eine Unterwasseraufnahme." Nun weiß ich zwar, dass es wirklich submerse (untergetauchte) Flechten gibt, aber dass die Finger-Becherflechte (vermutlich wird es Cladonia digitata sein) dazu gehört, war mir bisher unbekannt. Normalerweise wächst sie auf abgestorbenem Holz und sauren, nährstoffarmen Böden, es hat mir jedoch hier in der FC schon ein Fotograf bewiesen, dass sie auch an lebenden Bäumen in 1,5 m Höhe vorkommt.
    Warum also nicht auch untergetaucht; Flechten können ja bekanntlich nicht lesen, was schlaue Bücher ihnen hinsichtlich ihres Wuchsortes vorschreiben wollen -:)).
    Eine lustige Idee hast Du da umgesetzt ... und das auch noch technisch einwandfrei.
    mfg Ulrich

    P.S. Würdest Du mir erlauben, das Bild in unserem nächsten Flechtenkurs zu zeigen? (Natürlich unter Angabe des Autors). Falls ja, wäre mir das nicht verkleinerte Original sehr lieb (damit es der Beamer mit möglichst hoher Qualität an die Wand wirft).
  • Rheinbild 21. November 2011, 22:24

    Das ist aber sehr sauber gemacht. Wenn ich es nicht wüsste...
    LG
    Rheinbild
  • Walter Schmid39 21. November 2011, 21:42

    Ein echtes Bilderrätsel, Flechten und Haie,wie bringt man diese in einen Bilderrahmen.
    Gruss Walter
  • Ernst Kw 21. November 2011, 20:55

    Hmh,... da muss ich mich wohl vorsehen, wenn ich nächstes mal Flechten fotografiere!
    Die Chladonien bluten ja schon...:-))
    Originelle Idee - schön umgesetzt.
    Grüße Ernst
  • Gudrun1957 21. November 2011, 20:17

    Das ist einmalig! Ich kann gar nicht sagen, was da nicht stimmen sollte!*gggg
    Sehr gut gemacht!
    LG Gudrun
  • Bernhard Kuhlmann 21. November 2011, 19:34

    Schön wenn jemand noch etwas Humor hat !
    Die Aufnahme ist in jedemfall ein dickes Lob wert !
    Die Farben und auch der tolle Schärfeverlauf sind dir super gelungen .
    Der Hai im Hintergrund,ist noch das i tüpfelchen.
    Gruß Bernd
  • -Pic-ArT- 21. November 2011, 19:28

    ...da ist aber jemand in gefährlichen Gewässern unterwegs...VORSICHT!...schöne BEA...Humor tut den Fechtlern mal ganz gut bzw. schadet denen nicht...;-)

    lg p-a
  • gIAN non 21. November 2011, 19:23

    Hallo Wolfgang,
    da hast Du aber viel Zeit investiert...
    es hat sich aber gelohnt, Dein Bild ist saugut!!
    Grüaß di
  • Bernd -Berny- Spangenberg 21. November 2011, 19:20

    Grossartig,Hauptsache Du bist wieder "Trocken".
    Gruss Berny

Informationen

Sektion
Ordner Pilze und Flechten
Klicks 327
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv EF100mm f/2.8 Macro USM
Blende 8
Belichtungszeit 0.6
Brennweite 100.0 mm
ISO 100