Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

LichtSchattenSucher


World Mitglied, Stuttgart

Stuttgarter Bürger kämpfen für ihren Kopfbahnhof !

Hauptbahnhof Stuttgart, Südflügel


Mit bisher 98 Montagsdemonstrationen, unzähligen Samstagsdemonstrationen, Kundgebungen und Aktionen mit Phantasie und Humor kämpfen zigtausende Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger einen bisher beispiellosen Kampf für den Erhalt ihres Kopfbahnhofes !

Plötzlich steht der Name Stuttgart in aller Welt nicht mehr nur für Daimler Benz, Porsche und schwäbische Kehrwoche sondern für mündige, mutige Bürger, die sich nicht mehr jeden Unfug gefallen lassen.
Das erstaunliche daran ist , dass der sogenannte Wutbürger aus sämtlichen Altersklassen und allen Gesellschaftsschichten kommt und der Protest bisher absolut friedlich war. Viele der Protestiernden haben zum erstenmal in ihrem Leben an einer Demonstration teilgenommen ...

Ohne die Protestaktionen wäre der auf dem Foto sichtbare Südflügel schon längst abgerissen.

In zwei Wochen, am 27.November bietet sich die einmalige Chance in einer Volksabstimmung das unsinnige und unbezahlbare Immobilienprojekt Stuttgart 21 endgültig zu verhindern und zu einem Lehrstück der Demokratie zumachen.
Nutzen wir sie ...


STERBEN FÜR STUTTGART 21 ?
STERBEN FÜR STUTTGART 21 ?
LichtSchattenSucher


Stuttgart 21- der Widerstand stark wie nie, das dümmste Bauprojekt Deutschlands vor  endgültigem Aus
Stuttgart 21- der Widerstand stark wie nie, das dümmste Bauprojekt Deutschlands vor endgültigem Aus
LichtSchattenSucher


STUTTGART 21 - DER WIDERSTAND LEBT !
STUTTGART 21 - DER WIDERSTAND LEBT !
LichtSchattenSucher

Kommentare 7

  • Bernd Dietrich 14. November 2011, 16:42

    Ich fürchte nur, trotz der grünen Regierung sind die Schwaben innerlich obrigkeitsfolgend tiefschwarz geblieben. Die haben nur Mappus ABgewählt! Wenn nur die Stuttgarter abstimmen dürften, hätte ich ja Hoffnung. Ich schätze aber, mit wachsender Entfernung wächst die Akzeptanz.
    Was für ein Wahnsinn: Wegen der Fahrtzeitverkürzung von 15 Min. werden voraussichtlich mindestens 6-7 Milliarden von unseren Steuergeldern fällig. Aber wir haben's ja. Erst retten wir Griechenland, dann Italien, dann...
    Da sind locker noch ein paar Milliarden (+ noch ein paar für 'Unvorhergesehenes') übrig.
    Mannomann, wer hat unseren Regierenden bloß ins Hirn gesch*****?
    Kopfschüttelnde Grüße, Bernd
  • SINA 13. November 2011, 17:44

    ************
    lg.Kristine
  • Gerd Frey 12. November 2011, 17:46

    die ausdauer ist wirklich zu bewundern.
    vg
  • Niccolo Dossarca ( oder auch u.a. JürgenStrötgen oder js ode 12. November 2011, 16:33

    engagierte arbeit!
    merci.
    ciao jürgen
    JA bei der volksabstimmung bedeutet: gegen s21 und für den erhalt des kopfbahnhofs.
  • Siegfried Duerschlag 12. November 2011, 16:31

    Auch ich schließe mich an.
    Dein Protest muß weiter unterstützt werden.
    Sehr gut,daß du das fotografisch machst.
    LG Siegfried
  • eltatio 12. November 2011, 15:54

    Lasst euch nicht von der Bahn erpressen!
  • Ulrike Leeb 12. November 2011, 15:09

    Vor 'ner Stunde hatte ich einen Anruf.....eine Umfrage wegen Stuttgart 21. Ich hab ziemlich klar Stellung bezogen. ;o)

    Ich find deinen fotografischen Protest echt stark.....und am besten gefällt mir die Passage mit den "mutigen Bürgern, die sich nicht mehr jeden Unfug gefallen lassen".
    Eigentlich untertrieben - da es sich hierbei m.E. um groben Unfug handelt! ;o)
    Venceremos!
    LG
    Ulrike