Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marc Maiworm


Pro Mitglied, Aldingen

Strange World IV

Zum Sonnenaufgang leuchten die bizarren Hoodoos im Bryce Canyon zeitweise auf... das ist bekannt.
Für das Glühen kommen zwei Situationen in Betracht: zum einen das Aufglühen bei direkter Bescheinung, wie hier dargestellt. Zum
anderen das Hinterleuchten im Gegenlicht, wobei diese Spots nicht so offenkundig erscheinen und etwas schwerer zu isolieren sind.
Persönlich gefällt mir diese Variante aber ein wenig besser.



Bryce Canyon N. P., Juni 2013, ordentlicher Teleshot

Kommentare 11

  • gerla 27. Mai 2014, 9:40

    Der frühe Vogel hat hier einen dicken Wurm an Land gezogen. Fantastisches Licht auf diese Landschaft
    lg gerla
  • Anita Jarzombek 26. Mai 2014, 14:44

    Ist schon beeindruckend, wie die letzten Sonnenstrahlen die Spitzen zum Glühen bringen. Im ersten Moment habe ich an eine Höhlenaufnahme gedacht:-) Bei der Bildgestaltung hast du sehr schön die Diagonale berücksichtigt.
    Viele Grüße Anita
  • Udo Riedelsheimer 25. Mai 2014, 18:43

    Hier hast Du nun wirklich die beste Zeit und das beste Licht erwischt...ganz starke Aufnahme die gefällt .

    gruß udo
  • Starcad 23. Mai 2014, 18:29

    Hier hat die Sonne diese Hoodoos auf fantastische Weise modelliert. Ein fabelhafter Anblick mit schönem Ausschnitt eingefangen!!!!!!!!!!
    LG Marc.
  • Christoph Schrenk 23. Mai 2014, 13:09

    Ach da war ich auch mal bzw lief da durch halt und ist beiendruckend muss ich sagen dazu halt. Wunderschöne Lichtstimmung hast du hier festgehalten und es gefällt mir rieisg.

    lg
    Chris
  • Martina Maise 16. Mai 2014, 18:21

    Hallo Marc,

    eine wunderbare Detailansicht vom Bryce.

    Bei Sonnenaufgang leuchten die Felsnadeln einfach magisch, genau wie deine Aufnahme es uns bestens zeigt. Die kräftigen und leuchtenden Farben ensprechen vollkommen der Realität, wer dort schon einmal einen Sonnenaufgang erleben durfte, kann dies bestätigen.

    Mir gefällt dein Ausschnitt mit der "indirekten Beleuchtung" sehr gut. Gratulation!!!

    Herzliche Grüße
    Martina
  • Hans im Bild 16. Mai 2014, 18:09

    ja, ist eins der grössten Naturwunder, die ich gesehen habe, unvergesslich!! Danke für Deine schöne Erinnerung daran. Gruß Hans
  • Reiner Boehme 16. Mai 2014, 17:11

    Schöner könnten die Farben im Bryce C. gar nicht sein. Wie Gold.
    Reiner
  • Barbara Sch. 16. Mai 2014, 13:26

    Hat fast ein bisschen was, als wenn man in die Glut eines Feuers schaut...
    Unvergessliche Augenblicke.
    Wobei ich mich gar nicht entscheiden kann, welches Bild mir besser gefällt, da sie so unterschiedlich sind in der Wirkung!
    Liebe Grüße Barbara
  • Bernd Nowack 16. Mai 2014, 13:20

    Ein sehr schönes Detail hast Du hier isoliert! Mir persönlich gefällt das indirekte Leuchten besser, die Farben sind noch einmaliger als im direkten!
    LG Bernd
  • Gisela Schwede 16. Mai 2014, 12:21

    Das ist natürlich wieder eine wundervolle Aufnahme. Das Erglühen der Felsen ist sensationell, besonders wenn dahinter Schatten ist. Das Spot-Licht links ragt genial aus dem Schatten heraus.
    LG Gisela