Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heribert Niehues


Pro Mitglied, Recklinghausen

Stormy Morning

Von Links: 1949er Chevrolet Pick Up, 1937er Oldsmobile, 1951er Chevrolet Styleline

Was es bedeutet im sogenannten „Tornado Alley“ zu leben, hatte ich am Vortag in Chadron/Nebraska erlebt. Am Spätnachmittag waren die ersten Tornadowarnungen über Lautsprecher beim Einkauf im Supermarkt gelaufen. Vorwarnzeit ca. zwei Stunden. Kurz danach ertönten im ganzen Ort die Tornadosirenen. Im Motelzimmer informierte ich mich im Weather Channel über die aktuelle Lage. Die Warnungen im TV betrafen exakt den Ort, in dem ich mich gerade aufhielt. Das waren spannende Stunden, wenn gleich sich zum Glück keine Tornados bildeten. Es blieb bei einem heftigen Gewittersturm mit Hagel und Starkregen. Nur zehn Tage später erwischte es den Ort Joplin. Hier waren 162 Tote zu beklagen.
Wäre das vorher passiert, hätte ich den Ort Chadron wohl fluchtartig verlassen.

Kommentare 40

  • gerla 21. Mai 2014, 20:14

    Als ich hier meine erste Anmerkung schrieb wusste ich nicht, dass mich auch so eine Tornadowarnung einholen würde ;-)
    Lgg
  • Andreas Wellnitz 10. Juli 2013, 16:07

    Schöne zusammen Stellung,das Foto in der Mitte,gefällt mir am Besten,lg.Andreas!
  • Bunkerworld 4. April 2013, 21:01

    irre collage top
  • Alfons Gellweiler 19. April 2012, 14:12


    Feines automobiles Triptychon !

    Grüße
    Alfons
  • Heinz-Günther Habbig 21. März 2012, 12:49

    Eine gigantisch gute Collage, bei der jede Szenerie für sich genommen schon ein Highlight ist.
    Aber so echt der Hammer!
    Gruß Heinz-Günther Habbig
  • Ralf Finke 14. März 2012, 23:51

    Das sind die Bilder, die ich so liebe!
    Klasse.
    LG Ralf
  • achimpictures 14. März 2012, 12:53

    Die Fotoreihe vermittelt passend die Wetterstimmung, die du sehr schön beschreibst.
    Fototechnisch ist alles wie gewohnt top - ich möchte sogar meinen - mit künstlerischem Anspruch!
    Viele Grüße
    Achim
  • Joachim Kalkhof 11. März 2012, 10:59

    Tornados haben ich in der 60ern in Minneapolis gelegentlich auch erlebt. Wir mußten uns dann immer im Basement an die Mauer stellen, von wo der Tornado kam. Dort hat man die größte Überlebenschance. Gott sei dank ging bei uns alles gut - es wurden seinerzeit immer nur andere Teile der Stadt als unsere Wohngegend betroffen.
    Deine drei Bilder sind allesamt bärenstark - aber das mittlere ist für mich eins Deiner besten überhaupt - eigentlich zu schade für eine Dreierkombination!
    Also: Bilder und Doku TOP!!!
    Viele Grüße
    Joachim
  • Thomas Tilker 9. März 2012, 22:34

    ...was für eine grossartige Arbeit, Heribert!!! Mein Fav ist das mittlere Bild...ein absoluter Knaller...wie hast Du das gemacht...Aufhellblitz??? Pause...wieso....technische Gründe?

    LG Thom
  • Vanessa O. 5. März 2012, 11:22

    Genial! Dieser Himmel! Mit nem Filter gemacht oder...?
  • Günter Biener 4. März 2012, 21:41

    Hervorragend!! Die bedrohliche Ruhe vor dem Sturm ist zu spüren.
    Liebe Grüße
    Günter
  • Stefan Bock 4. März 2012, 18:10

    Gelungenes Triptychon, die düstere Stimmung gefällt mir.
    Gruß, Stefan
  • JörgV. 4. März 2012, 15:56

    Teils wie gemalt in spektakulärer Wolkenkulisse.
    Bedrohlich und zugleich wunderschön.

    LG Jörg
  • ScenicPhotos 4. März 2012, 14:24

    Erstklassig, das mittlere finde ich besonders gelungen mit dem Haus und dem dunklen Wolken
    Gruß Bodo
  • ring-ding 4. März 2012, 13:38

    Deine Fotocollage ist mal wieder ein Sahnestückchen ... ganz besonders gefällt mir das mittige Foto.
    ... mach bitte nicht zu lange Pause ;-)
    Viele Grüße ... Jörg