Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
367 15

So mittig...

...seh ich „mein weisses Spitzchen“ nicht alle Tage,
vielleicht gefällt’s mir gerade deswegen besonders !?

Kommentare 15

  • Haubenschmid Fredy 31. Mai 2007, 18:31

    Hallo Siegfried,
    damit du noch etwas träumen kannst, füge ich dir hier einen Link zu einem Pano an, das ich vom Piz Murtèl aus gemacht habe:
    http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=294
    Zudem gibt es zwei Bilder in der fc,
    wo ich ihn (den Biancograt) ebenfalls verewigt habe:
    Schlangengleich...
    Schlangengleich...
    Fredy Haubenschmid

    Echsengleich...
    Echsengleich...
    Fredy Haubenschmid

    Liebe Grüsse nach Oberösterreich
    Fredy
  • SiegfriedH. 29. Mai 2007, 23:15

    Nun jetzt hab' ich das Horn doch noch herausgelesen , und zwar aus Deinem Mond-Bild.
    Es ist also , der höchste Gipfel , den Du von Deinem Aussichtsplatz von zuhause aus sehen kannst :
    nicht der Ringelspitz ( 3247m ) und nicht das Flüela-Wisshorn (3085m ) und auch nicht der höchste Slivretta-Berg , der Piz Linard ( 3411m ) sondern es ist das Pischahorn ( 2979m ).
    Wenn das so weitergeht, dann werde ich wirklich noch ein Bündner-Kenner.
    Na ja , ich muss jetzt eingestehen, dass mir doch die großen namhaften Berge in Graubünden mehr Anziehungskraft bieten, da ich eben die wirklich höchsten noch nicht aus eigener Kraft besteigen durfte.
    Wenn man die alle einmal gesammelt hat , dann wird sich über die geheimen niederen Schönheiten machen, die sicher auch weniger überlaufen sind.
    Nun , ein Traum für mich ist immer noch der Piz Bernina über den - unter Bergsteigern - berühmten Biancograt durch Eigenorganisation zu schaffen.
    Naheliegender ist da schon der Piz Linard und der Piz Lischana, die ich auch auf Grund der Österreichnähe auch auf meine Wunsch-Liste mit je einer Überschreitung deponiert habe. Aber es ist einfach ein Bisserl weit zu Euren Bergen von Ober-Österreich , fast schon an der Tschechischen Grenze !
    Der schöne Viertausender "Piz Bernina" ist aber trotzdem der größte Traum für mich, leider brauch ich dafür viel Vorbereitung per Kondition, und die Anfällgkeit für Höhenprobleme ist da auch ein eigenes Thema den diesen schönen Berg etwas in die Ferne rücken lässt.
    Aber ich hoffe ich bekomme nur einmal noch in menem Leben diese Chance für diesen anmutigen und höchsten Berg der Ostalpen , nämlich dieser Piz Bernina mit seinem Biancograt , den ich schon auf sovielen Bildern ( Fotos ) bewundert habe. So klischeehaft das auch klingen mag , aber so ein Foto hätte ich selber auch aus meiner eigenen Hand erarbeitet.

    Na ja, wenn ich bis dorthin mit Deinen Bergrätseln nicht ganz verrückt geworden bin.

    Berg heil,
    Siegfried
  • Haubenschmid Fredy 29. Mai 2007, 20:37

    Tja, Siegi, so ist es auch schon anderen ergangen
    und sie haben dabei haufenweise Karten gewälzt (:-)))
    Nun zu deiner eigenen Frage:
    Da hast du tatsächlich vier Kandidaten erwähnt,
    die alle in Frage kommen könnten, aber drei fallen wegen Hügelzügen,
    die die direkte Sicht verwehren weg und es bleibt nur einer/eine/eines...
    du weisst ja inzwischen, dass es dreierlei Bergnamen gibt!
    Die richtige Lösung dürfte dir aber nicht allzuschwer fallen,
    wenn du dir nochmals kurz meine bisher 10 hochgeladenen Bilder anschaust:
    Eines davon enthält nämlich die explizite Anwort !?
    Viel Erfolg und Spass wünscht dir
    der Prättigauer Fredy
  • SiegfriedH. 29. Mai 2007, 17:26

    Dann stimmt's also doch, und ich hab nur oberflächlich mittels einr schwachen Straßenkarte d'rübergschaut.
    Aber jetzt hab ich mir doch noch eine besser Karte besorgt, leider gibt´s über euer Gebiet ja keine ÖAV/DAV-Karte ( die Südwestlichste ist die Silvretta-Gruppe).
    Du hast mich verdammt neugierig gemacht, aber das ist ja in Deinem Sinn. Vielleicht willst Du Fremdenverkehrswerbung für den Prättigau machen ?

    Nun jetzt interessiert mich noch der höchste Gipfel , den Du von Deinem Aussichtsplatz von zuhause aus sehen kannst :
    Ringelspitz ( 3247m ) oder Pischahorn ( 2979m ) oder vielleicht Flüela-Wisshorn (3085m ) oder vielleicht sogar der höchste Slivretta-Berg , der Piz Linard ( 3411m ) ?

    Du machst mich vielleicht neugierig , Mann !

    LG Siegi
  • Haubenschmid Fredy 28. Mai 2007, 19:29

    Hallo Siegfried,
    hier ist mein zweites hochgeladenes Bild,
    unter dessen Kommentaren du die Antwort findest:
    Der zweihöchste...
    Der zweihöchste...
    Haubenschmid Fredy

    lg Fredy
  • SiegfriedH. 28. Mai 2007, 17:06

    Jetzt weiß ich nicht , stimmt´s jetzt mit der Schesaplana oder nicht ?

    Siegi

  • Danielli Giovanni 26. Mai 2007, 13:32

    Hallo Fredy
    Da bi ich zu spät gekommen. Das hätte ich sofort erkannt, weil ich unterhalb des Fotografierstandortes mal in einem Maiensäss in den Ferien war. LG G
  • Haubenschmid Fredy 25. Mai 2007, 19:00

    Siegfried, es ist der zweithöchste von meinem zu Hause aus sichtbare Gipfel,
    hier jedoch wie schon beschrieben aus etwas anderer Warte (SE),
    sonst seh ich SIE mehr von SW, wie auf meinem dritten hier hochgeladenen Bild!
    lg Fredy
  • SiegfriedH. 25. Mai 2007, 17:28

    Schesaplana ?
    Bin zwar kein Vorarlberger aber irgenwie glaube ich das stimmt , oder ?
    Du machst ja tolle Panos !

    LG Siegi
  • Haubenschmid Fredy 25. Mai 2007, 17:20

    Besser als google ist diesmal folgender Link,
    den ich dir aus lauter Begeisterung über deine Findigkeit gerne verrate,
    lieber PC-Künstler:
    http://gallery.digicamclub.de/4images/details.php?image_id=30403&mode=search
    lg Fredy
  • Haubenschmid Fredy 25. Mai 2007, 13:54

    Heller Wahnsinn, Stephan,
    was du da ohne Wimperzucken herausfindest,
    pass nur auf, in Bälde kommt eine offizielle Anfrage von Prättigau-Tourismus,
    die dich gerne zum Profi-Wanderleiter
    (zusammen mit Walter Huber,
    der den Titel "Wanderfreund" bereits in seiner e-mail-Adresse trägt)
    und Kartenexperten auf Lebzeiten wählen wollen (:-)))
    lg Fredy
  • Haubenschmid Fredy 25. Mai 2007, 10:20

    Selbstverständlich kann nur eine Dame einem rätselfiebrigen Leipziger
    ihre kalte (=nordostseitige) Schulter zeigen, Stephan,
    während sie mich hier am 21. Februar anlässlich einer genüsslichen Schneeschuhtour auf ein benachbartes "Kind" von 2196m Höhe -
    du weisst ja inzwischen, dass es männliche, weibliche und "neutrale" Berge gibt ! -
    aus südöstlicher Richtung anlächelt...
    lg Fredy
  • Haubenschmid Fredy 24. Mai 2007, 20:17

    Tatsächlich, Stephan, der Spezialist aus Leipzig,
    lässt schon wieder seine Klasse aufblitzen,
    obwohl er mit seinem gigantischen Teleskop aus seiner Richtung nur...
    die kalte Schulter meines Spitzchen sichten kann...
    glg Fredy
  • Haubenschmid Fredy 24. Mai 2007, 19:14

    Genau das sollt ihr ja herausfinden, Siegi *schmunzel*
    Soviel sei dir verraten:
    Wir Schweizer teilen ihn ganz partnerschaftlich mit euch Oesterreichern !?
    lg Fredy
  • SiegfriedH. 24. Mai 2007, 18:51


    Ich würde nicht soviel Himmel nehmen -
    der hat diesmal zu wenig dramatische Wolken !

    Aber , wo ist dieser schöne Berg und wie heißt der ?

    LG Siegi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 367
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz