Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Küchler


Free Mitglied, Frankfurt am Main

Seval 3

Auf der Hochzeit einer Freundin spielte dieser hervorragende Gitarrist, beinahe meditativ versunken in sein Stück.
Ralf Schick wollte ein Bild ohne das Kind (s. Vorgänger), was mich zu dieser Serie inspirierte.
Toshiba PDR-M60, Available Light bei ISO 400, Stuhllehne als Stativersatz...
EBV: Verkleinert, Grün- und Blaukanal nachgeschärft (Rotkanal so belassen, weil verrauscht), Mikrostativ weggeklont, um den Eindruck einer Band länger anhalten zu lassen.

Kommentare 8

  • Uwe Küchler 15. April 2002, 16:57

    @Thomas: Soweit ich weiß, heißt der Gitarrist "Seval" mit Vornamen und nicht "Ferenc". Aber ich kann ja bei Gelegenheit mal nachfragen.
  • Thomas Illhardt 14. April 2002, 22:46

    ist das ferenc snetberger??
  • Uwe Küchler 20. August 2001, 12:02

    Danke für das reichhaltige Lob! Einmal mehr bin ich erstaunt, auf welche Resonanz ein Bild stößt, das ich selbst geringer einschätze als andere von mir... aber so sind halt die "Gesetze" der fc.
  • Rüdiger Rodloff 19. August 2001, 10:43

    Tolle Serie, schöne warme Farben, glaubwürdige Stimmung.
    Gruß Rüdiger
  • Lena Rediger 16. August 2001, 17:13

    Ist Dir echt gelungen! Super!
  • Roland Zumbühl 15. August 2001, 18:27

    Was man mit Hilfe einer Stuhllehne nicht alles nachhaltig festhalten kann... Die Gegenüberstellung der drei Augenblicke fasziniert mich. So dringt Leben aus den Fotos. Als Betrachter werde ich miteinbezogen, und ich lausche den Gitarrenklängen. Die warmen Farben bereiten das Bild emotional auf. Toll!
  • Ralf S. 14. August 2001, 20:11

    Danke für Deine Anmerkung in meinem Profil.
    Ja, jetzt bin ich auch "platt". Wie mein Vorgänger staune ich alleine über die Idee dieser interessanten Serie.
    Mal was ganz anderes.
    Nicht ganz so gut hatte ich es mir aufgrund Deines letzten Bildes vorgestellt, umso angenehmer ist die Überraschung.
    Wirklich sehr ausdruckstark. Gelungene Konzertfotografie. Mit dem Thema möchte ich demnächst auch beginnen. Weiter so!
    Gruß
    Ralf
  • Peter Bochmann 14. August 2001, 19:03

    WOW! Was ist Dir denn da für ein Meisterwerk gelungen? Dem Gitarristen sieht man das Meditative in seiner Aufführung richtig deutlich an. Die geschlossenen Augen, das Halten der Gitarre, der verträumte Ausdruck im Gesicht. Und das alles meisterlich eingefangen...
    Ein Superbild!

    Gruß
    Peter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 4.245
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie