Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Beat Bütikofer


Pro Mitglied, Oberburg, Emmental

Schlabberteil...

...diesmal für Frank und nicht für Conny ;-)) Solche Riesenteile von Eiszitterpilzen gibt es in der Schweiz lieber Frank. Musste gleich an dich denken als ich den hier sah und natürlich unbedingt ein Bild davon machen. Es war bei weitem nicht der fotogenste den ich heute fand, dafür der grösste. Hatte auch schon eine Altersbräune und nicht mehr das unschuldige weiss der Jugend. Das Bild ist nicht ganz so geworden wie ich es mir vorstellte, zeigen muss ich es aber einfach.

Canon 350D, Sigma Makro 150mm, Blende 22, Belichtung 4s, Polfilter, Aluaufheller und etwas LED
Datum: 22.10.2010, 14:12 Uhr / Lindental, Krauchthal, Kt. Bern

Kommentare 16

  • Alexander Fenzl 25. Oktober 2010, 7:59

    sieht stark aus, sowas hab ich noch nicht gefunden.
    sehr schön ausgeleuchtet - klasse

    lg Alexander
  • Morgain Le Fey 23. Oktober 2010, 18:46

    Das ist ja wirklich ein gigantisches Teil. Wären die Stacheln noch eine Kleinigkeit länger, könnte man den glatt mit einem Dornigen Stachelbart verwechseln. Hast ihn natürlich ausgezeichnet ins Bild gesetzt. ;-)

    Gruß Andreas
  • Waldläufer05 23. Oktober 2010, 17:31

    Ich mag ihn auch den Zitterzahn,
    das Foto ist dir gut gelungen.
    Gruß Ullrich
  • Frank Moser 23. Oktober 2010, 9:00

    @Beat und Conny: An das Essen im Gravelotte kann ich mich erinnern, aber an das Schlabberteil nicht - nun ja ... nicht für jeden ist solch ein Schlabberteil wichtig! :-)
    @Beat und Marci Gi: In die Schweiz würde ich gerne kommen - zu Euch, wegen der Eiszitterpilze, der Schweinsohren und um Patrik im Badminton niederzumachen! :-))

    Liebe Grüße
    Frank.
  • Robert Hatheier 23. Oktober 2010, 6:14

    Saubere Aufnahme Beat. Durch und durch ein gutes Bild. Solche Teile würde ich mir auch als Fundobjekt wünschen... Ich genieße erstmal mit dir...

    LG Robert
  • Marco Gi 23. Oktober 2010, 3:59

    Sali Beat
    Das ist ja ein Monster von einem Eispilz!
    Die Eiszapfen unter dem Hut komme durch die bräunliche Verfärbung super zur Geltung. Bei den durchsichtigen ist das kaum möglich.
    LG Marco

    @Frank,auch ich hätte Freude wenn Du in die CH kommst um mit uns den Zittrigen nachzusteigen.
  • Beat Bütikofer 22. Oktober 2010, 23:31

    @Frank: Beinahe vergessen zu erwähnen dass ich gar nicht gegrinst habe. Zugegeben, die Mundwinkel hatten die ganze Zeit die Tendenz sich leicht nach oben zu bewegen. Ehrlich, hätte mich gefreut wenn du dabei gewesen wärst.
    LG Beat
  • Beat Bütikofer 22. Oktober 2010, 23:18

    @Jörg, Frank und alle die es interessiert: Gemessen habe ich nicht. Waren von oben bis unten sicher gegen 20cm, in der Breite einiges weniger. Musste mit dem 150er so weit weg dass ich ihn von blossem Auge fast nicht mehr sah ;-))
    Das Schlabberteil kriegte Conny damals am Schlachtefest von Patrik ins Teller weil sie das versprochene "kleine Schwarze" nicht angezogen hatte :-))
    Geruhsamen Abend noch und ein schönes Wochenende.
    LG Beat
  • Conny Wermke 22. Oktober 2010, 22:59

    @Frank: Falls Du Dich erinnerst: Patrick hat mir sein Schlabberteil unter die Nase gehalten. Es war Schlachtefest, und er hatte so etwas Undefinierbares auf seinem Teller
    :-))
  • Frank Moser 22. Oktober 2010, 22:53

    Da könnte man ja glatt verlegen werden ... danke Beat! :-) Aber zusehr möchte ich mich nicht bedanken, denn wenn Du so wie Patrik dort an mich gedacht hast - da war dann auch eine ganze Menge Gegrinse dabei! :-)
    Neine nein - ehrlich: Besten Dank.
    Tolles Teil, das Schlabbrige sieht man gar nicht so.
    Schärfe und Licht sind wirklich gut - Respekt.
    Die Halme finde ich als Farbkontrast sehr passend.
    Ich frag mich nur, woher Conny weiß, wie beeindruckend Patriks Teil ist ... ? :-))
    Und die Frage von Jörg ist immer noch nicht beantwortet: Wir groß ist den groß?

    Liebe und neidische Grüße
    Frank.
  • Beat Bütikofer 22. Oktober 2010, 22:23

    @alle: Natürlich ist das Bild auch für alle und alle dürfen alles was sie wollen dazu schreiben.
    @Conny: Klar ist es auch für dich ;-) Habe einiges dahinter entfernt, nur den Grasbüschel mit den ungewähnlich dicken Halmen nicht, war mir zu schade und zudem dachte ich sie seien auf dem Bild dann nicht zu sehen da ziemlich weit hinter dem Pilz.
    LG Beat
  • Conny Wermke 22. Oktober 2010, 22:19

    Nicht für mich..schade...
    Aber trotzdem ein beeindruckendes Schlabberteil, da kommt das von Patrick bei weitem nicht mit.
    Was mich wundert, du hast nicht die dicken Grashalme entsorgt. So ganz entgegen Deiner sonstigen Gepflogenheiten.
    :-)

    Liebe Connygrüße
  • JörgD. 22. Oktober 2010, 22:17

    Sieht gut aus mit der angedeuteten Diagonale.
    lg ded
  • Jürgen Jogwick 22. Oktober 2010, 21:33

    Auch wenn es nicht der schönste ist,
    schön ins Bild gesetzt, toll
    VG Jürgen
  • Hartmut Bethke 22. Oktober 2010, 21:22

    Ich hoffe, dass andere auch anmerken dürfen :-) Schöne Farben und gute Schärfentiefe haben das Bild. Das unscharfe Gras passt m.E. auch sehr gut. Vielleicht hätte ich noch die hellen Halme hinten links entfernt ;-)
    LG Hartmut
  • Jörg Ossenbühl 22. Oktober 2010, 21:11

    auch wenn`s für Frank ist...
    eine einwandfreie Aufnahme

    Frage wie groß ist denn der Pilz?
    erkennt man nicht unbedingt auf dem Foto

    lg jörg

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Oktober
Klicks 696
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1