Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Sabine Baeter


Free Mitglied, Landshut

Kommentare 15

  • Thomas Jahn 7. September 2007, 21:36

    Klasse Aufnahme!
    LG Thomas
  • Jörg Ramm-Schneider 6. September 2007, 11:09

    Sehr gelungene darstellung, schöne ausarbeitung.
    lg jörg
  • dass Andreas 5. September 2007, 19:13

    wenn ich mir immer die Romane anschaue, die da so unter Deinen Bildern stehen, hmpf, da kommt man doch schon ins grübeln, was kannman da noch schreiben, zu meckern gibts nichts ausser die schon erwähnte Spiegelung, haste aber schon aufgeklärt,
    na ja, es gefällt mir wesentlich besser als die s/w Version die allerdings auch gut ist

    CU. Andreas
  • Jonas B 4. September 2007, 21:35

    Es gibt einen "Hinweiß" das der Flieger tief ist und landet.
    Die Bremsklappen sind nicht verriegelt und leicht ausgefahren.
    grüße
  • Rolf Braun rb 4. September 2007, 18:13

    Wenn die Jungs einen leichten Bogen fliegen und der Fotograf vom Boden aus den gleichen Winkel hat und der Himmel stimmt.....
    dann gibt das Bilder ......
    schöner wie aus einem Begleitflug, wenn die Kanzel spiegelt..
    :-)
    Klasse
  • Sabine Jandl-Jobst 4. September 2007, 8:36

    Für mich sehr ansprechend und reizvoll, drückt Ruhe und Kontinuität aus!
    LG Sabine
  • Sebastian Deck. 4. September 2007, 8:17

    Sieht wirklich so aus, als würdest Du daneben fliegen bzw. segeln. Die Flugrichtung hätte ich wohl auch so gewählt. Bloß schade, das die Zahlen nicht so wollen. ;) In Deinem Foto kommen die Ruhe und die Freiheit, die man beim Segelfliegen (wahrscheinlich) erleben kann, sehr gut zum Ausdruck.

    Gruß,
    Sebastian
  • Schwarzer Peter 4. September 2007, 8:11

    Mir gefällt es von der Gesamtkompostion sehr gut. Die Kontraste sind prima, der Himmel wirkt einfach klasse als Hintergrund und der Bildaufbau gefällt mir ebenfalls. Auf mich wirkt es auch nicht künstlich bzw. montiert, weil immer noch ein kleines Rauschen vorhanden ist, was auch vorteilhaft ist. Denn bei einem völlig glatten HG erscheint es tatsächlich sehr schnell künstlich.

    Was die gespiegelte Kennung angeht... tja, das ist halt ein Flüchtigkeitsfehler, denn grundsätzlich war die Spiegelung schon richtig! Bliebe dann aber nur, die Kennung rauszustempeln oder vorher rauszukopieren und wieder in das gespiegelte Bild einzufügen.

    Abschließend: der Rahmen passt auch! :-)

    Liebe Grüße, Peter

  • Sabine Baeter 4. September 2007, 8:07

    Dann kläre ich das mal auf. Ich habe das mit langer Brennweite vom Boden aus fotografiert - genauer gesagt während einer Rennpause von der Speedwaybahn aus. Der Segelflieger flog knapp über die Baumkronen hinweg - gleich dahinter ist die Landebahn.

    Danke Euch!

    Grüße
  • Tanja. Schaaf 4. September 2007, 7:33

    Wow das sieht echt spitze aus
    Die Kontraste sind der Hammer sowie die Schärfe natürlich
    LGTanja
  • Bjoern G. 4. September 2007, 7:23

    Was mich an diesem Foto fasziniert ist der starke Kontrast zwischen dem kleinen filigranen Segelflieger und der düster dramatisch wirkenden Wolkenfront im HG, hat hier schon fast was bedrohliches.
    Hast Du das Glück gehabt in einem Nachbarflugzeug zu sitzen ? Die Perspektive gefällt mir jedenfall sehr gut.
    Gruß
    Björn
  • Sabine Baeter 3. September 2007, 21:41

    Habe ich kurz vor dem Upload gespiegelt und nicht an die Kennung gedacht.
    @Albin: Montiert ist es nicht, nur musste ich den HG entrauschen.

    Grüße
  • Alexander Kainz 3. September 2007, 21:39

    Sag mal, bist du nebenbei geflogen?
    Die Schärfe passt hier prima und über den Bildschnitt brauchen wir hier gar nicht zu diskutieren beginnen.
    Einfach Traumhaft
    Der Pilot muss hier echt die grenzenlose Freiheit fühlen.

    Lg,
    Alex
  • Jonas B 3. September 2007, 21:37

    HI
    sieht klasse aus
    hab aber auch noch nie ne spiegelbildlich angebrachte kennung gesehn
    grüße Jonas
  • Albin Davidenko 3. September 2007, 21:22

    Hi Sabine.

    Schöner Blickwinkel. Air to Air?
    Aber warum ist die Kennung spiegelbildlich?

    Wirkt auf mich irgendwie "montiert"
    Liegts an der maskierung?

    VG
    Albin

Informationen

Sektion
Klicks 358
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz