Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

KHMFotografie


World Mitglied, der Kaiserstadt / GosLar in NDS

Sächsische Impressionen " Dresden - Stallhof "

Nikon D 300 / Nikkor 18-200@18mm / F 10 / ISO 200 / Aufnahmemodus M / 1/125 Sek, -0,9 EV / Einzelaufnahme / Freihand

Dresden - Detail vom Stallhof
Dresden - Detail vom Stallhof
KHMFotografie


Der Stallhof in Dresden gehörte zum Baukomplex des Residenzschlosses und diente im 17. Jahrhundert als Schauplatz für große Reitturniere. Fertiggestellt wurde er 1591 unter Kurfürst Christian I. und ist damit einer der ältesten in der originalen Ausgestaltung erhaltenen Turnierplätze der Welt. Heute wird der Stallhof für kulturelle Veranstaltungen wie den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt genutzt. Gelegentlich finden auch heute noch Reitturniere und Theaterveranstaltungen statt.

Erbaut wurde der Stallhof von 1586 bis 1588 vermutlich nach den Entwürfen von Giovanni Maria Nosseni und unter dem Architekten Hans Irmisch, und unter Mitwirkung von Paul Buchner, der Festungsbaumeister war. Bereits unmittelbar nach der Fertigstellung wurde das Bauwerk von vielen Seiten gerühmt

Kommentare 32