Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

JOchen G.


Pro Mitglied, Bremen

Roussilion im Luberon vor 30 Jahren #2

Ein wunderschöner Ort, noch Heute.
Nicht mehr so nostalgisch wie auf diesem "antiken Photo", aber die Sandbrüche unter Nadelbäumen mit differenzierten Farben rund um den Oker-Farbton sind einfach herrlich.
Die Häuser scheinen diese Farben abbekommen zu haben und sogar der Oldtimer.
Minolta SRT mit Kodakchrome 64. Dia gescannt.

Roussilion im Luberon vor 30 Jahren #1
Roussilion im Luberon vor 30 Jahren #1
JOchen G.

Roussilion im Luberon vor 30 Jahren Einstieg in die Stollen #3
Roussilion im Luberon vor 30 Jahren Einstieg in die Stollen #3
JOchen G.

Roussilion im Luberon vor 30 Jahren #4
Roussilion im Luberon vor 30 Jahren #4
JOchen G.

Kommentare 5

  • JOchen G. 11. Januar 2003, 17:42

    @MIchael,
    na Prima.
    Mir fallen oft auch die Namen der Orte zu meinen Bildern nicht ohne weiteres ein.
    LG
    JOchen
  • Michael Gillich 11. Januar 2003, 17:33

    @Jochen: ja, Abbaye de Sénanque war es; Danke;
    lg MIKE
  • JOchen G. 11. Januar 2003, 17:21

    @Michael,
    wahrscheinlich meinst Du die schöne Abbaye de Sénanque in den wunderbaren Lavendelfeldern?
    Da waren wir auch - einfach hinreissend vor allem im Hochsommer.
    @Hermann,
    für Dich habe ich extra die Bilder 3 und 4 der Serie hochgeladen, da kann man das Oker (auf Bild 4 ) auch leuchten sehen.
    LG
    JOchen
  • Michael Gillich 11. Januar 2003, 16:49

    Da bin ich auch mal vorbeigefahren ;( wenn ich richtig leige auf dem Weg zu Kloster Abbey d Sen..irgendwas....
    lg MIKE
  • Hermann B. 10. Januar 2003, 19:08

    schöne Aufnahmen ! Leider fehlt ein wenig die Sonne, die das Oker erst richtig zum Leuchten bringt ...
    Gruß
    Hermann