Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Richtung Konstanz

Richtung Konstanz

480 15

wintgen michael


World Mitglied, Arbon

Richtung Konstanz

Sony Alpha 350 200mm 1/400 f8.0 ISO 100

Kommentare 15

  • Eva Maria Zernig 11. November 2009, 8:40

    Minimalistisch ... schön!
    LG Eva Maria
  • Greta Schnall 8. November 2009, 13:55

    Du experimentierst ja auch momentan - wirkt sehr künstlerisch!!
  • Eva Ayeko 8. November 2009, 9:22

    Das gefällt mir sehr sehr gut, einmal durch die Bildaufteilung, dann auch durch Format und das minimalistische S/W.
    Ich persönlich mag Körnung nicht so sehr, aber das ist Geschmackssache
    LG Eva
  • TBonE61 7. November 2009, 22:12

    @ wintgen michael ... natürlich nicht. Es bedeutet einfach, daß Wolfram Dir ohne Skrupel zwei Veilchen schlagen kann. Du kannst dann immer noch mit dem Herzen fotografieren. C'est si simple comme je le dis, mon ami :) ...
  • wintgen michael 7. November 2009, 18:54

    @thomas heisst das das ich herzlos bin??? :-((
  • CarliG 7. November 2009, 17:39

    Michael ich finde es ist dir sehr gut gelungen..
    Es hat etwas ganz besonderes eigenartiges an sich..
    +++
    LG CarliG
  • TBonE61 7. November 2009, 16:47

    @ Wolfram Pesla ("schwierig durch den Sucher zu schauen") ... ich glaube auch, daß zu viel mit dem Auge und zu wenig mit dem Herzen fotografiert wird. Also schlag' zu :) ... LG Thomas
  • Wolfram Pesla 7. November 2009, 14:33

    @Thomas wir brauchen keinen
    beim nächsten Treffen greife ich zur körperlichen Gewalt
    (blaue Auge) damit wird es schwierig durch den Sucher zu schauen
    lg wolfram
  • wintgen michael 7. November 2009, 13:43

    @Thomas. ich habe nichts dagegen das boot andersum fahren zu lasse. habe aber nie das gefühl gehabt es zu tuen
    nein wir brauchen keinen konfliktberater, wir schaffen das alleine, hoffe ich:-))
  • TBonE61 7. November 2009, 12:03

    @ wintgen michael ("ganz einfach. Konstanz liegt vom schweizer ufer links, rechts kommt bregenz") ... wir alle gestalten unsere subjektive Wirklichkeit, und die objektive Wirklichkeit ist bekanntermaßen Schall und Rauch, bestenfalls Konvention. Also nur Mut zur Spiegelung, wenn es Dir gefiele :) ... LG Thomas
    @ Wolfram Pesla ("musst ja anderen die Bilder schlecht machen. so nun hast Du es") ... braucht Ihr einen Konfliktberater bzw. Therapeuten? Ich kenne da einen :o) ...
  • Wolfram Pesla 7. November 2009, 10:59

    das es Dir noch >gernicht< aufgefallen ist glaube ich Dir
    musst ja anderen die Bilder schlecht machen
    so nun hast Du es::::::
    nein Michael ich find Dein Bild gut und die Steifen (Wellen) Untersteichen mir dieses Bild
    den Mast im Ganzen wäre gut aber Du sollst auch nicht alles haben
    die Bea. GUTE ARBEIT
    lg wolfram
  • wintgen michael 7. November 2009, 10:13

    @andi, danke, das ist mir noch gernicht aufgefallen
  • Andreas Zschorsch 7. November 2009, 10:09

    Bildschnitt finde ich klasse. Du gibst genug Raum nach links. Mir gefällt auch die Bearbeitung sehr gut. Ich hätte evtl. versucht den gespiegelten Segelmast im Wasser ganz mit drauf zu bekommen. Dann wäre es genial.
    LG Andi
  • wintgen michael 7. November 2009, 9:29

    @thomas, ganz einfach. Konstanz liegt vom schweizer ufer links, rechts kommt bregenz
  • TBonE61 7. November 2009, 9:26

    Ein Bild, welches mir in seiner einfachen, fast hart wirkenden Formensprache sehr gut gefällt. Die Sehnsucht bzw. Weite wird thematisiert - aber warum geht es nach Konstanz linksherum? Dies antagonisiert die konventionelle Blickrichtung und mindert womöglich die dem Bild zu wünschende Eingängigkeit ... VG Thomas