Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank ZimmermannBB


Pro Mitglied, dem Märk"würdigen" Oderland

"Restschnee"

Der Rosenzweig Toni hat mich mit seinem Foto Namens "Restschnee" vom Pordoj animiert, doch hier glatt heute noch einen upload zu "verballern"!
"Etwas" Restschnee hatten wir am Mt. Baker (3.285 m), einem lediglich ruhenden Vulkan im Kaskadengebirge unweit der Grenze zu Kanada hier am Parkplatz in etwa 2200 m am Ende der Panoramastraße auch noch! Der Gipfel selbst, der von einer dicken Eiskuppe überzogen ist, hatte sich hier in Wolken gehüllt, nachdem wir ihn vorher aus dem Tal in voller Größe bewundern konnten.
Nachdem Straße und Parkplatz in den Wochen zuvor mittels Schneefräßen geräumt worden waren, sind hier die Arbeiter noch dabei mittels Kettensägen das Toilettenhäuschen wieder freizulegen. Etwa 7 m Schnee liegen dort übereinander, keine Schneewehe, sondern der "Rest" von vielleicht 15 Metern, die hier im Winter lagen. Das Kaskadengebirge und der Mt. Revelstoke weiter östlich gehören zu den schneereichsten gebieten Nordamerikas. Der Rekord am Revelstoke liegt bei 30 m (übereinander wohlgemerkt!).
10.7.2013

Kommentare 10

  • smokeonthewater 2. Oktober 2016, 1:23

    Aus dem Flugzeug betrachtet ahnt man nicht, was da unten am Mount Baker im Winter los sein kann. :-)
    VG Dieter
  • Fotochrist 28. Januar 2015, 15:34

    Super coole Aufnahme!!
    lg Fotochrist
  • Grazyna Boehm 17. August 2013, 22:37

    Das ist gigantisch!!! und das ist "Restschnee" unglaublich.
    Gruß, Grazyna.
  • Homeless 8. August 2013, 12:58

    Ähnlich haben wir das im Rocky Mountain NP erlebt, mitte Juni hat man die Trailridge Road eröffnet. Das Gebäude auf der Passhöhe wurde noch frei geschaufelt und der Parkplatz mit schwerem Gerät vom Schnee befreit. Schön Dokumentiert, gefällt mir. mfg
  • Beate Und Edmund Salomon 8. August 2013, 6:09

    Klasse Foto. Das sieht ja echt nach Winter aus und ist bestimmt angenehmer und besser zu ertragen als die jetzige Hitze bei uns hier.
    Gruß von Beate und Edmund
  • Zerwonke 8. August 2013, 0:14

    aua... guckt man genau hin, merkt man erst die dimensionen...

    jut jesehn sagt man mit

    gr au b
  • Peter Kollmeier 7. August 2013, 20:36

    In 30 m Schnee würde ich mir eine Schneehöhle bauen.
    Gigantisch wenn ich mir das vorstelle.
    LG Peter
  • Dirk Schlender 7. August 2013, 18:32

    Absolut gigantisch! Eine spitzen Doku. Glaubt man nicht, wenn man es nicht selbst gesehen hat!!
    VG Dirk
  • STEFAN - ERIK IBOUNIG Photographie 7. August 2013, 18:05

    Oho das sind Schneemengen
    ich liebe ja den Winter

    soviel Schnee habe ich auch nur in den USA erlebt
    nicht einmal im Oberallgäu oder daheim in Kärnten


    LG
    Stefan
  • Rosenzweig Toni 7. August 2013, 17:28

    Hallo Frank
    Das sind natürlich ganz andere Dimensionen und zeigt die wilde Natur, die der Mensch versucht zu beherrschen.
    Ein toller Anblick.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni

Informationen

Sektion
Ordner USA/Kanada 2013
Klicks 634
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Tamron AF 18-200mm f/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro Model A14
Blende 13
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 47.0 mm
ISO 200