Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Portrait der Sächsischen Wespe (Dolichovespula sxonica) - Kennt Ihr Didi Hallervorden?

Portrait der Sächsischen Wespe (Dolichovespula sxonica) - Kennt Ihr Didi Hallervorden?

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Portrait der Sächsischen Wespe (Dolichovespula sxonica) - Kennt Ihr Didi Hallervorden?

Ich mein' ja nur . . . (-:

Dies scheint der Größe nach eine Königin zu sein; sie war sicher länger als die 15 mm, die die Arbeiterinnen und Drohnen höchstens messen.
Der wissenschaftliche Name der Wespe kommt aus dem Griechischen: "dolicho" heißt soviel wie "länglich". Der Kopf sieht von vorne eben nicht rundlich aus wie bei den meisten anderen Wespen, sondern eher nach dem Gesicht eines bekannten Komikers . . .
Die Volksstärke dieser häufigen Wespenart beträgt bis zu 300 Tieren gleichzeitig. Das Nest befindet sich meist unter Dächern, gelegentlich auch in Hecken.

Garten Düsseldorf-Garath, 8.8.2013

FÜR ANDREAS E.S.! Ist zwar nur Niederwild, aber immerhin ein Raubtier (-: !

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Ordner Bien/Wesp/Hum/Ameis.
Klicks 308
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 13
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 150.0 mm
ISO 200