Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten Päschel


Pro Mitglied, Lüneburg

plötzlicher Wintereinbruch im Yachthafen

Marktplatz Schwerin in der Nacht zum 10. März 2013

Es bleibt die Frage, wie man sich derart verfahren kann ... ;)

Kommentare 5

  • Silkepixel 10. September 2013, 22:18

    Das sieht irgendwie so weihnachtlich aus,
    sehr stimmungsvolles Licht und alles so schön weiß, tolle Aufnahme, fehlt nur noch der Weihnachtsbaum ;-)

    LG Silke
  • Gernold Wunderlich 18. März 2013, 23:15

    Vielleicht die persönliche Arche für das Stadtoberhaupt, wenn ihm das Wasser bis zum Hals steht?
    LG Gernold
  • Jürgen Methner 18. März 2013, 23:08

    Tolles Motiv und Titel, obwohl man da schon so oft vorbei gegangen ist. Gefällt mir echt gut.
    Vielleicht kommt ja der Bootseigentümer noch mal wieder.
    VG Methi
  • Michael Buchholz 18. März 2013, 23:03

    Vielleicht gabs kurz Hochwasser???
  • Jens Blechner 18. März 2013, 22:12

    Na dann schau mal auf die Wetter-Ap. Da kommt noch was. Besonders in Meck-Pomm. Gruß Jens

Informationen

Sektion
Klicks 323
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED [II] or AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED
Blende 4
Belichtungszeit 1/6
Brennweite 18.0 mm
ISO 800