Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernhard F.


Basic Mitglied

Orionnebel M42

;-))
;-))
Bernhard F.
Endlich, seit ich meine Montierung habe, hoffte und freute ich mich darauf mich auch einmal an den Orion zu wagen. Das einzige Bild das ich bisher von ihm geschafft haben war noch blind von Hand nachgeführt und eine Strichlandschaft. Da ich nur kurz Zeit hatte und das Wetter nicht lange halten sollte, musste ich alles auf eine Karte setzen und habe 7 Aufnahmen geschafft zwischen 10 und 45 sek. Da der Orion somit das schwierigste ist, was das Nachführen betrifft (da sich hier der Nachführfehler am stärksten bemerkbar macht) bin ich aber über diese schmale Ausbeute sehr zufrieden denn schon kamen wieder die Wolken !!!
Zu meiner ersten richtige Orion-Aufnahme hat es wie ich finde aber trotzdem gereicht.
Endlich !! ;-))

Aufnahmedaten:
Eos 450D (firstlight)--------------------------------------------------------------------
150/750 TAL Newton-------------------------------------------------------------------
HEQ5 Pro (wird demnächst getuned, neues Fett und Schneckenräder)
BZ: 2 x 10 sek, 4 x 30 sek und 1 x 45 sek ----------------------------------------
alle bei ISO 1600 und leider ohne Darks ----------------------------------------

schönes WE euch, ich muss für die UNI lernen ;-)

Kommentare 21

  • Danny Liska 12. Oktober 2011, 19:53

    Fantastische Aufnahme!
    LG Danny
  • Ernesto Knorr 21. Juli 2010, 16:38

    ein Traum...
    wenn ich mal eine ähnliche Montierung kriege, hoffe ich ähnliche Bilder zu schaffen...
    Finde auch ganz toll das andere Bild mit dem einzelnen Light, Summenbild und dann Ergebnis.
    Was für einen Tool benutzt du um vom Summenbild zum Endbild zu kommen ?
    Gruß,
    Ernesto
  • Erika Tanzer 25. November 2009, 22:15

    Wow, das ist beeindruckend.
    lg Erika
  • Florian Brill 15. Juli 2009, 14:21

    hm krasse sachen ...

    LG Flo
  • Dagmar-BGL 2. Juli 2009, 12:28

    hi,
    gefällt mir sehr ;-)))
    lg
    Dagmar
  • Reinhold Müller 5. Februar 2009, 18:38

    Wenn man bedenkt, dass Du gerade erst Orion ins Visier genommen hast, ist das doch schon recht gut. (Im übrigen denke ich, dass solche Aufnahmen auch etwas Mystisches haben müssen. Da muß nicht immer alles klar sein.)
    LG Reinhold
  • Bernhard F. 1. Februar 2009, 19:31

    hallo christian und egon,
    danke auch euch beiden... wenn man sich anschaut, das es nur 7 aufnahmen waren denkt man natürlich bei solch kurzen BZ " kann ja nichts rauskommen" aber mit einer 150 öffnung kommt ja auch ungleich mehr licht rein... aber ich war auch selber überrascht. das bild rauscht natürlich noch und man könnte noch überall ansetzen aber... hey , meine erster orion ! ;-))
    vg bernhard
  • Gerhard Neininger 1. Februar 2009, 19:22

    Hallo Bernhard,
    eine sehr schöne Aufnahme von meinem Lieblingsobjekt ist Dir da gelungen und das mit diesen kurzen Belichtungszeiten, sauber bearbeitet und dargestellt, mein Respekt!
    Der Orionnebel war am 15.02.07 meine erste Astroaufnahme!
    LG aus Spaichingen, Gerd
  • Christian Rigel 30. Januar 2009, 23:23

    Hallo Bernhard
    eine tolle Aufnahme ist Dir da gelungen, auch wenn Du zu wenig Licht sammeln konntest ! M42 ist ein dankbares Objekt, auch mit wenig Aufnahmen ist ein gutes Resultat möglich, was Du ja hier auch bewiesen hast ! Weiter so Bernhard !
    LG Christian
  • Bernhard F. 30. Januar 2009, 22:04

    danke euch allen ;-)
    @ Peter K: Danke dir, liegt alles an der großen Öffnung, und es könnte ruhig schneller gehen, liegt aber am Wetter.
    @ maximilian: Danke dir nochmal für deine erneute Anmerkung.
    @ Peter M: Wow... das ist Balsam auf der Seele, danke dir. Auf die Farbgebung habe ich großes Augenmerk versucht zu legen, habe lange rumfeilen müssen, wollte ein wenig Farbwahrheit reinbringen und habe sie mit vielen anderen Aufnahmen verglichen und versucht das bisschen was in meinen Aufnahmen drin war, rauszukitzeln. Super schön von dir zu hören.;-)
    @Pixelraini: Danke dir, ja der Meinung bin ich auch. Leider ist es aber kein so guter Spiegel. Auf den Rohbildern war auch schon gut rot drauf und da wir die gleiche Kamera haben muss es wohl der Unterschied zwischen Linse (Tele bei dir) und Spiegel liegen.
    @ Roman: Danke, es ist immer schön solch ein Feedback zu bekommen. Ist aber auch ganz viel dein Verdienst, der Link war superhilfreich. Danke dir nochmal
    @ x kevin x: Danke auch dir... wenn ich es mir so überlege, 1/2 h Anfahrt, 2 h Aufbau und Justierung um dann ein paar Minuten vor den Wolken 12 mickrige Aufnahmen zu bekommen, von denen nur 7 gingen. Bin zufrieden ;-)

    lg Bernhard
  • x kevin x 30. Januar 2009, 15:29

    Hi Bernhard

    Echt toll! vorallem mit so kurz belichteten Einzelaufnahmen.

    vg kevin
  • Roman Rogoszynski 30. Januar 2009, 14:35

    Hallo Bernhard,

    ein schöner Nebel ist da rausgekommen und der Running Man ist auch mit dabei!

    Schön den Trapez zu sehen, nicht ausgebrannt.

    VG Roman
  • Pixelraini 30. Januar 2009, 8:32

    Hallo Bernhard
    Gratuliere zum ersten "richtigen" Orion. Sieht toll aus.
    Ich hab meinen ja auch noch nicht so lange.
    Für eine nicht modifizierte Kamera hast du sehr viel rot. Ev. liegt das ja auch daran, dass du mit einem Spiegel fotografierst. Sicher ist es auch ein Vorteil dass du einiges mehr an Durchmesser hast.
    Weiter so.
    LG Rainer
  • casullpit 30. Januar 2009, 0:02

    Servus Bernhard,
    Gratulation zu dieser ganz spitzenmäßig gelungenen "Firstlight-Aufnahme"!
    Bin echt beeindruckt von der Qualität, der super getroffenen Farbgebung und vor allem auch der feinfühligen Bearbeitung, die Du hier zeigst!
    Allerdings, nach Deinen Handybildern war so etwas schon beinah zu erwarten, wenn Du erst mal eine "richtige" Kamera in die Hände kriegst :-)
    Bin echt begeistert!
    lg,
    Peter

  • Peter Knappert 29. Januar 2009, 21:19

    Hallo Bernhard,
    Der ist sehr schön geworden ! Für die kurze Belichtungszeit ! Alle Achtung ! Das freut mich jetzt, dass es bei Dir jetzt mit der Astrofotografie mit großen Schritten vorwärts geht. Nimm das mit dem Lernen nicht so erst, hab ich beim Informatikstudium auch nicht gemacht. :-)))

    LG aus dem Schwarzwald,Peter