Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sabine Bröhl


Free Mitglied, Kempten

Orgel der Rysumer Kirche

Nikon D90
(F 5,6; 1/30 Sek.; ISO 800; 38 mm)

"Die Orgel der Rysumer Kirche gilt als das älteste in seinem Pfeifenbestand weitgehend erhaltene Instrument dieser Art in Nordeuropa, und zählt neben den Instrumenten in Sion, Kiedrich und Ostönnen zu den ältesten spielbaren Orgeln der Welt. Die Orgel umfasst sieben Register auf einem Manual.

...1457 wurde wahrscheinlich von Meister Harmannus in Groningen, der auch mit der Orgel der Groninger Martinikerk in Verbindung gebracht wird, eine Orgel erbaut, die von den Rysumer Bauern mit drei ihrer besten Kühe bezahlt wurde. Sie wurden über den zugefrorenen Dollart nach Rysum getrieben."

Für mich als Süddeutsche wirken norddeutsche, protestantische Kirchen immer recht kahl - um so erstaunter war ich, so eine schöne Orgel so gut erhalten in Rysum zu entdecken.

Kommentare 1

  • Horst-W. 1. September 2009, 20:13

    Was du kahl nennst, nenne ich schlicht... ;-)
    Und gerade die schlichten kleinen Kirchen an der Küste haben ihren eigenen Reiz... ziehe ich unserem barocken Prunk auf jeden Fall vor...
    Sehr schön, die alte Orgel!
    Rysum habe ich auch noch auf meiner Wunschliste, wenn ich mal wieder "nach oben" komme... irgendwann... ein interessanter Ort.
    LG Horst