Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Noch eine Libelle...

Noch eine Libelle...

4.531 20 Galerie

Ingrid Bunse


Free Mitglied, Köln

Noch eine Libelle...

.. diesmal eine aus Australien und mit einem 400er Freihand und nicht mit Makroobjektiv fotografiert.

Leichte Auschnittsvergösserung beim Scannen vom Dia.

Kommentare 20

  • Lottoverliererin 27. August 2007, 19:50

    Spitze! Wie eine Elfe, die einen Stab in der Hand hält.
    Grüße, Lucille
  • Stefan Negelmann 3. August 2001, 9:07

    erst dachte ich "schonwieder eine Libelle":) aber diese Aufnahme ist wirklich etwas besonderes...auch mir gefällt die Bildaufteilung so, wie sie ist, sehr gut - die Libelle fliegt ja förmlich ins Bild hinein. Gerade bei den kleinen Dingen macht es ja den besonderen Reiz aus, wenn man etwas so macht, wie es nicht jeder tut:))

    übrigens: Wie schaffen die Australier es nur, die Libellen so abzurichten, daß sie einem den Drink umrühren?? *ggg*

    Viele Grüße und Glückwunsch zum Funduseinzug
    Stefan
  • Eva Dreyer 3. August 2001, 4:51

    Libelle beim Stabhochsprung !!! Irre Foto !!!
  • Dominik Faulhaber 3. August 2001, 2:54

    Erst einmal: Super. Ich hab das Bild gerade erst im Fundus entdeckt. Zum Bildausschnitt: Ich stelle es mir sehr schwer vor in einer solchen Situation sich Gedanken um den Bildausschnitt zu machen (die Libelle bewegt sich schließlich). Ausserdem macht dies für mich das Bild noch etwas interessanter. Ich habe fertig!!
  • Sönke Morsch 3. August 2001, 0:32

    Wirklich gelungene aufnahme.glückwunsch
    gruß sönke
  • 6 6 1 2. August 2001, 16:55

    Die Bildaufteilung, Farben, Schärfe einfach klasse. Für mich auch das beste Libellenbild das ich hier bis jetzt gesehen habe. Sehe ich das richtig und es ist nicht im Fundus? Hm, werde jetzt mal sicherheitshalber dort schauen und vergleichen.
    Gruß, Dirk
  • Martina Schwencke 31. Juli 2001, 19:23

    Eine wirklich faszinierende Aufnahme... ich muss immer an Bernhard & Bianca denken, da gab es doch eine kleine Libelle, wie hieß die noch? Hatte es immer furchtbar eilig... Deine Libelle sieht auch so aus, als hätte sie einen Auftrag :-)
    Gruß, Martina
  • Markus Von Gruchalla 29. Juli 2001, 22:53

    ... ist mit Sicherheit eines der schönsten Libellenfotos hier. Warum ? Weil Bildaufbau (eben nicht in der Mitte, weil man vor lauter Aufregung die Umgebung vergisst), Farbe und Libellenpose einfach großartig sind.
    Grüße, Markus
  • Rudi Salomon 23. Juli 2001, 5:05

    @Steffen,
    möchte Monicas Anmerkung noch ergänzen. Gerade durch die unübliche Aufteilung bekommt das Bild einen besonderen Reiz. Üblcherweise - und ich nehme mich da in keiner Weise aus - könnten die Insektenfotos jederzeit in einem Bestimmungsbuch abgebildet sein, aber es fehlt die Stimmung. Aus diesem Grund gibt es bei diesem Libellenfoto so viele, positive Anmerkungen.
    Gruß Rudi
  • Christian Fuchs 22. Juli 2001, 12:30

    Ein wirklich gelungenes Libellenbild.
    Gruß Christian
  • Ingrid Mittelstaedt 22. Juli 2001, 12:27

    Hallo Ingrid,

    willkommen im Libellen-Fanclub *g*.
    Die Libelle sieht lustig aus, sie hält sich etwas merkwürdig fest. Und das sie auch ein Gesicht hat, wirkt sie auf mich wie ein Artist aus dem Zirkus.

    Gruß Ingrid
  • Matthias Zimmermann 22. Juli 2001, 9:50

    Hallo Ingrid,
    durch das Licht wirkt die Libelle wirklich unreal, comicartig.
    Toller Effekt ! Die Großlibellen haben eine so große Fluchtdistanz,
    dass sie mit nem Makro kaum zu fotografieren sind.
    @Roman,
    Deinen Kommentar hätte ich mir an anderer Stelle gewünscht.
    Um zu lernen die Bildgestaltung zu verbessern ist.
    Gruß
    Matthias
  • Klaus Zakowski 22. Juli 2001, 9:06

    Im ersten Moment dachte ich "Schade, zu weit rechts". Hätte man allerdings den Bildausschnitt verändert, wären die schönen Pastellfarben verlorengegangen.

    Die Natur verbringt immer noch die größten Wunder! Du erkennst Sie!
  • Ralf Schmode 22. Juli 2001, 8:36

    Hallo, Ingrid,

    da bekommt man ja direkt Lust, ohne Makro (weil nicht vorhanden) auf Libellenjagd zu gehen. Schön, daß Du den hübschen, pastellfarbenen Hintergrund mit einbezogen hast, durch den der Brummer erst richtig zur Geltung kommt.

    Kleine Kritik: Den Hintergrund hätte ich etwas weniger nachgeschärft, damit er etwas weicher wirkt.

    Gruß - Ralf
  • Roman F. Hümbs 22. Juli 2001, 8:26

    endlich einmal ein foto von einer libelle mitgestaltung. das ist gut für die augen. du bist den weg gegangen fort von den üblichen darstellungen.

    gut gemacht.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 4.531
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie