Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Nasse Füsse für alle... Sturmflut 4.10.09 , Büsum , kurz vor Fluthöchststand um 13:45 Uhr

Nasse Füsse für alle... Sturmflut 4.10.09 , Büsum , kurz vor Fluthöchststand um 13:45 Uhr

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Nasse Füsse für alle... Sturmflut 4.10.09 , Büsum , kurz vor Fluthöchststand um 13:45 Uhr

Heute habe ich mich so richtig durchpusten lassen:

Die erste schwere Sturmflut in diesem Herbst war wirklich beeindruckend!

Was für ein Wind, was für ein aufgepeitschtes Wasser!
Ein herrliches Naturschauspiel.

Die Strandkörbe in Büsum waren heute die meist fotografierten Objekte :-)

Sony Alpha 700
Sony Normalobjektiv
Freihand


Ausgeduscht
Ausgeduscht
Sonja Haase

Kommentare 20

  • Xenia Kehnen 23. November 2010, 15:50

    Du hast sie wirklich gut getroffen - die Strandkörbe! Toll!

    Cuxhaven
    Cuxhaven
    Xenia Kehnen


    Liebe Grüße, Xenia
  • andrea aplowski 3. Dezember 2009, 10:30

    Was für eine Aufnahme. Man könnte sagen "ins Wasser gesetzt". Toll.
    lg apoline
  • Klaus-Dieter Jänicke 7. Oktober 2009, 8:21

    Da hast Du ja ganz offensichtlich kein richtiges Badewetter mehr gehabt. Trotzdem: Mit Deiner imposanten Aufnahmeserie bist Du doch für (eventuell) entgangene Badefreuden entschädigt.
  • GerhardK 6. Oktober 2009, 12:18

    solange sie so ausgehen die stürme mag ich sie.
    das ist das wetter, dass ich liebe.
    rauh, kühl und trotzdem hell.

    lg

    gerhard
  • Mikeus 5. Oktober 2009, 23:57

    krass - der strahlende Sonnenschein und dann solche Wellen....ein super Foto!
    LG Mikeus
  • Maier Ute 5. Oktober 2009, 16:50

    Sieht zwar nicht sehr gemütlich aus, aber die Aufnahme hat einen besonderen Reiz.
    LG Ute M
  • Dieter Craasmann 5. Oktober 2009, 7:02

    Da wurde es aber eng für die Strandkörbe,
    gut dass sie vergessen wurden, so hast Du ein
    feines Motiv erhalten mit dem stürmischem Wasser
    dahinter.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Nicole Rainer-Schuchmann 5. Oktober 2009, 6:52

    Wow...das schaut echt stark aus!!!!
    Ein richtig dramatisches Bild!
    +++
    Lg nicole
  • Aike Zuther 4. Oktober 2009, 23:23


    Die drei haben es ja fast noch ins Trockne geschafft.

    LG Aike
  • Marguerite L. 4. Oktober 2009, 23:19

    Herrlich wilde See ... tolle Aufnahme
    Grüessli Marguerite
  • Günther Breidert 4. Oktober 2009, 23:13

    Vor vielen Jahren steckten die Strandkörbe auf Sylt bis zur ihrer Hälfte im Sand. Damals mußte der Kurdirektor zurücktreten. Damals war auch mein Vorzelt weg. Damals packte ich im Schlafanzug im Regen mein Auto und zog zum Schluß im Auto trockene Sachen an. Als ich zum Autoreisezug kam, mußte ich meine Sachen vom Dachgepäckträger ins Auto werfen. Ich war wieder bis auf die Haut nass.
    Ach wie schön war damals Sylt.
    LG Günther;-)
  • Lichtspielereien 4. Oktober 2009, 23:06

    Erstaunlich, wenn ich sonst im Okt. da war sind die Körbe eh immer schon weggewesen.
    Nee, auf Büsum oder unseren Hafen hatte ich heute keinen Bock, mir hat gestern und heute Nacht die Autofahrt nach & von Kiel gelangt.
    Aber gut festgehalten hast Du diese Serie.
    LG
    Verena
  • maiauge 4. Oktober 2009, 21:57

    wunderbar, da wär ich auch gerne gewesen, Sturm und Wasser.......... eine tolle Kombination!
    Dein Bild bringt die Kraft beider Elemente sehr gut rüber!
    VG Renate
  • Heike Stangl 4. Oktober 2009, 21:41

    Oh interessant. So was hab ich nur als Kind mal im Urlaub miterlebt. Sehr schön die Szene festgehalten. Und da merkt man was für eine Gewalt die Natur doch hat.

    lg heike
  • Jürgen Divina 4. Oktober 2009, 21:18

    Die Strandkorbsaison ist nun tatsächlich vorbei. Sehr schön gezeigt.
    Viele Grüße, Jürgen

Informationen

Sektion
Ordner Wetterfotos
Klicks 1.472
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz