Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

machzwei


Basic Mitglied

Mono - Stereo im Wechsel - siehe Link gif-Großversion

Zum Erproben mit verchiedenen Browsern:
Obiges Stereo in 3D-Polfilter als gif im Wechsel 2,5 Sekunden.
Einfach Klick und los.
Browser IE getestet ok!
Opera NICHT mit F11 / Vollbild, dann mehrere Klicks notwendig.
Firefox Vollbild sofort ok.

Nicht verwirren lassen, da evtl. das MONO startet!

http://3d-schau.de/pol1/allos250.gif

und hier noch das normale VollHD für Polfilter im Browser:
http://3d-schau.de/pol1/allos250pol.PNG

Kommentare 11

  • Michael K0ch 11. November 2013, 16:26

    Hab' nochmal nachgedacht. Eigentlich bräuchte man noch eine dritte Aufnahme als Mono, die genau in der Mitte zwischen rechter und linker Aufnahme gemacht wird. Dann würde sich das Raumbild tatsächlich nur nach hinten aufbauen und nicht auch zur Seite, aber das mittlere Bild hat man ja normalerweise nicht. Man sieht es ja auch so gut, wenn man die rechte oder die linke Aufnahme als Monobild nimmt.

    Gruß, Michael
  • machzwei 11. November 2013, 7:39

    @Michael:Darauf bin ich nicht gekommen, dass Du es so genau genommen hast. So hab ich die Abweichung(en) nicht für den Grund Deiner Bemerkung angesehen.
    Der von Dir geschilderte Weg zur Montage ist praktisch und einfach, wie es sein soll. Werde ich auch so machen, wenn wieder mal ein gif mono-stereo verwendet werden soll.

    In einer Magix-Diaschau sind die Übergänge besser zu beeinflussen, ein gif ist aber sehr viel handlicher, wahrscheinlich auch für Stereoeinfügungen in andere Bilder.
    Grüße von Ralf
  • Michael K0ch 10. November 2013, 21:20

    Bei meinen Versuchen habe ich nicht schneiden müssen, sondern ich habe das Monobild und das verschachtelte Bild genommen, diese als Bildpaar in den SPM geladen und dann mit "Erstelle GIF Animation..." das GIF erzeugt.
  • Michael K0ch 10. November 2013, 21:13

    Ich meine den Effekt, dass das Bild nicht nur in die Tiefe geht, sondern gleichzeitig auch zur Seite. Aber da habe ich mich geirrt, das hat nichts mit der Augendominanz zu tun.
  • Michael K0ch 10. November 2013, 21:06

    Man müsste das Monobild um die Hälfte des Versatzes bei einer bestimmen Tiefe verschieben, dann würde es nicht zur Seite springen sondern nur nach hinten und vorne für diese eine Tiefe und nur für diese...
  • machzwei 10. November 2013, 21:00

    Hier hab ich es gefunden, Fenster evtl. verschieben, damit polrichtig:
    http://3d-schau.de/pol1/thripiti250.gif
  • machzwei 10. November 2013, 20:55

    Versteht ich nicht, Michael, es soll doch hin und her springen!?
    Bei mir / für mich ist das ganz einwandfrei bis auf:
    Das Zurechtschneiden war sehr schwierig, da ich auf Pixel genau scheiden musste. Also ergab es immer wieder den Höhenversatz. War mir schließlich egal.
    Bei kleinen Bildern war´s einfacher. Schau mal, ob ich das 1. Bild finde.
    Grüße von Ralf
  • Michael K0ch 10. November 2013, 20:50

    Gerade selbst ausprobiert. Auch mit dem rechten Halbbild als Monoansicht "springt" es hin- und her... Schade.
  • Michael K0ch 10. November 2013, 20:31

    Ja, der Vergleich zwischen 2D und 3D ist immer interessant. Da Du das Halbbild für das linke Auge für die Monoansicht genommen hast, "springt" es bei mir hin- und her, da ich zu den zwei Dritteln gehöre, deren rechtes Auge dominant ist. Außerdem stimmt die Höhe zwischen Mono und Stereo nicht exakt.

    Gruß, Michael

    http://de.wikipedia.org/wiki/Augendominanz
  • machzwei 10. November 2013, 14:04

    Danke, Klaus. Kleinformatige gif sind leichter zu betrachten. Morgen ...
    Viele Grüße von RAlf
  • Klaus Kieslich 10. November 2013, 11:54

    Super,was den ersten link betrifft,wechsel alles automatisch von tiefen richtig in tiefen falsch und das alle paar Sekunden
    Das PNG nach einigem Probieben super
    Übrigens,ich nutze PickPick für Screenschots,da kann man dann sogar beim Abspeichern PNG oder JPG wählen
    Gruß Klaus