Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
799 8

K. Nafets


Free Mitglied

Miku Kobayashi

Es gibt Aufnahmen, da freut man sich. Sie wandern sofort in die Kategorie Lieblingsbilder und werden dort gut aufgehoben.
Viele solcher Aufnahmen sind mir bisher nicht gelungen (die von happy mal ausgenommen .-)). Diese Aufnahme hier ist ein Lieblingsbild von mir.

Es zeigt die japanische Sopranistin Miku Kobayashi während einer Gesangsdarbietung anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Braunschweig.
Die Bedingungen für Miku Kobayashi waren ungewöhnlich. Mitten im Eingangsbereich eines Einkaufscenters, umgeben von umherirrenden Menschen und allerlei Krach sang sie auf deutsch, nur begeleitet am Klavier, unter anderem "Der Nussbaum" von Robert Schumann. Wenn Anmut einen Namen hat, sie hat ihn während der Darbietung verkörpert !
Nach dem Vortrag habe ich sie angesprochen und ihr diese Aufnahme gezeigt. Ich habe sie gefragt, ob ich sie veröffentlichen dürfte, weil das in Deutschland so vorgeschrieben sei. Ihre Reaktion war positiv. Sie freute sich besonders, weil es eine Aufnahme sei, die nicht so wäre wie die, die sie sonst als Sängerin zeige.
Ja, und dann freut man sich auch.

Kommentare 8

  • Kueslowski 4. Mai 2008, 12:13

    Große Klasse Dein Bild. Wo schaut sie hin? Oder konzentriert sie sich?
    Eine schöne Umsetzung mit gutem Kontrast.

    Deine Erläuterung zeigt, dass Du an die Motive sehr bewusst und respektvoll herangehst.
    Gefällt mir sehr gut.

    Grüße Michael
  • Tanja St 2. Mai 2008, 12:36

    wirklich großartig, eine Frau voller Träume

    lg Tanja
  • Alexandra P. 20. April 2008, 22:44

    sehr sehr fein!!!!
    LG Alexandra
  • That´s Life 20. April 2008, 2:39

    Bei solchen Lieblingsbildern ist jeglich technische Kritik überflüssig, denn hier zählt allein das Gefühl des Fotografen, das er durch die Aufnahme versucht zu vermitteln. Das ist Dir absolut gelungen!
    lg That´s Life
  • Zwei AnSichten 20. April 2008, 0:05

    Dieses Bild ist wundervoll !
    Für mich sind auch die Kontraste genau richtig
    lg Ingrid
  • Carsten Schröder BS 19. April 2008, 21:35

    Ich finde den Ausdruck total stark. Da achte ich kaum noch auf andere Nebensächlichkeiten. SW wirkt hier super.
    LG Carsten
  • Andreas Pawlouschek 19. April 2008, 20:20

    Es ist ein Bild der höchsten Konzentration. Deshalb ist das Motiv wahrscheinlich zu Recht mittig angeordnet. Es wäre sicherlich auch ein anderer Schnitt denkbar gewesen. Ist aber ok so, wie auch s/w adäquat erscheint. In jedem Fall eine bemerkenswerte Aufnahme.
  • Stefan Ru 19. April 2008, 19:38

    Es ist ein nicht nur technisch gutes Bild.
    Sie wirkt verträumt und zerbrechlich, möglicherweise hätte ich etwas weichere Kontraste eingestellt.

    Für Dich wird das Event und das persönliche Gespräch mit dem Bild verbunden bleiben - Ich werd es morgen wieder vergessen haben.