Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Storchi


Pro Mitglied, Flöha

Meeresrauschen II

Morgens am Strand in Binz

ein Versuch mit einer längerer Belichtungszeit die Bewegung des Wassers darzustellen

Der Polfilter diente mir noch etwas zum abdunkeln, denn länger wie 1/3 Sek. ging nicht, dafür war es schon zu hell

Canon EOS 20D - 17-85 IS USM - 36 mm - f 32 - 1/3 Sek - ISO 100 - Polfilter



Meeresrauschen I
Meeresrauschen I
Storchi

Kommentare 9

  • Endorphin 22. Mai 2008, 18:46

    Also das finde ich auch immer super, etwas länger belichten, dann noch die richtige Blende gefunden ... fertig.. echt klasse Foto

    lG Benji
  • Konstantin Heidersberger 12. Februar 2008, 19:13

    Sehr schöne Dynamik im Wasser!

    VG KH
  • Gerd Kever-Bielke 18. Januar 2008, 14:24

    Gut die Dynamik des Wassers festgehalten.
    VG
    Gerd
  • Lutz Pöhlmann 16. Januar 2008, 12:19

    der Versuch ist Dir gut gelungen,mit dem Polfilter ist ein guter Tipp
    VG Lutz
  • Verrücktes Huhn 16. Januar 2008, 10:04

    ....ich mag die langen Belichtungsaufnahmen sehr.

    LG Marina
  • Zübeyde 15. Januar 2008, 21:51

    Klasse Storchi,
    du hast es nicht festgehalten, das wasser bewegt doch.
    ganz klasse,
    LG Z.
  • Kai Heidrich 15. Januar 2008, 20:27

    Das Motiv in der blauen Stunde wäre natürlich der Hammer. Dann wären auch die erreichbaren Belichtungszeiten länger ;-)! Aber trotzdem ein schönes Foto. Erinnert mich daran, dass ich dieses Jahr auch an der Ostsee Urlaub machen werde!

    Gruß
    Kai
  • AE. 15. Januar 2008, 18:34

    Genau diese Belichtungszeit bevorzuge ich auch um bewegtes Wasser darzustellen.
  • Markus Fritschi 15. Januar 2008, 18:08

    Super gefällt mir sehr, vorallem der VG, hast extra
    nicht geradegestellt?
    LG Markus