Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Me, Myself & 2 eyes

Me, Myself & 2 eyes

488 9

LX G.


Free Mitglied, Markt Schwaben

Me, Myself & 2 eyes

Was nicht heisst dass ich nur 2 Persoenlichkeiten in mir trage ;-)

-Eigentlich wollt ich das Bild gar nicht reinsetzen - bin aber von einem freundlichen Herrn motiviert worden.

Der Effekt der Haut und der Augenbrauen kommt durch den Infrarot-Filter.

Kommentare 9

  • Micha Grätzbach 8. September 2003, 23:28

    cool!
    Düsterer gehts kaum!
    weich und doch sehr viel Kontrast... vor allem der Lichtpunkt im Auge is schon der Hit!
    ... wenn die Nase mehr angeschnitten ist... muss man schon zweimal hinschaun auch einen Menschen erkennen zu können... cool!
    Grüßle
    Micha
  • Claudia K. 8. September 2003, 20:27

    Klasse Idee !

    LG
    Claudia
  • Camboy X 8. September 2003, 17:09

    Ich finde deine Selbstporträts immer sehr gelungen, auch dieses wieder. Eventuell würde ich die beiden Seiten etwas mehr abgrenzen, wenn du den Effekt überhaupt vor hattest, ansonsten ist der rechte Bereich vielleicht einen Tick zu dunkel. (aber vielleicht auch so gewollt? ;-))
  • LX G. 8. September 2003, 15:59

    Danke Stefan,

    das ist wahr, der Reflex des einen Lichts ist nichts halbes und nichts ganzes, danke, ich sehe mir mal eine retouchierte Version an und mache weiter Lichtexperimente.

    lG,
    lX
  • LX G. 7. September 2003, 21:45

    @Stefan: ;-) Nix Sensor, ist immer noch die Sony - ich bin mit der S2 noch nicht bei uploadwuerdigen Ergebnissen ;-)
    Das ist Staub der auf meinem Gesicht ist (links) und wohl 2 vorwitzige Wimpernhaerchen rechts.
    @Sabine: Ja - das ist echt schwierig. Ich hab mir jetzt mal ein paar Tageslichtscheinwerfer geliehen, mal sehen ob ich damit besser steuerbare Ergebnisse kriege.
    Danke fuer den "Ausdruck" ;-)
  • Sabine P 7. September 2003, 20:49

    Also in gross wirkt es echt gut. Du hast es auch gut geschafft, dass Auge nicht als "schwarzes" Loch erscheinen zu lassen. So sahen meine (mehr spassigen) IR-Versuche nähmlich aus.
    Das Bild hat richtig ausdruck !
    Super.

    LG Sabine
  • Stefan L 7. September 2003, 20:27

    Gute Idee und sehr gut gemacht.
    Ist da Staub auf dem Sensor ?
    Stefan
  • LX G. 7. September 2003, 19:31

    @Joerg: Ich hatte erst vor das rechte Auge noch weiter absaufen zu lassen, ich wollte mehr die Silhouette des Kopfes rausarbeiten - ich muss noch etwas besser mit Licht umgehen lernen ;-) Danke!

    @Andrea: Hehe ;-) *rotwerd* Nein, war echt nur nachdenklich und fragend gemeint der Blick - intensiv zwar durch die Naehe und den Weitwinkel, aber nicht boese ... das ist immer so schwierig wenn man so leuchtet...
    IR fuer Haut ist der Hammer. Ich schnuppere ja schon ein bisschen in fuer mich in Koerper- und Hautfotografie rein - die Experimente zusaetzlich in IR sind sehr vielversprechend. Der IR-Effekt macht die Haut "wachsartiger", Flecken und Unreinheiten verschwinden und das Ganze wirkt viel "puppiger" ohne dabei den plattgepuderten Look der "geneateten" Bilder zu haben.
    Jetzt muss ich nur noch meinen roemisch-griechischen Ringkampf mit der S2 bez. IR gewinnen, dann wird das!
    Danke dir! ;-)
  • JOerg EK 7. September 2003, 18:36

    Hmm, gefaellt mir irgendwie. Auf der linken Seite ein schoener intensiver Eindruck. Rechts isses mir leider ein wenig zu dunkel beim Auge...

    Gruss JOerg

Informationen

Sektion
Klicks 488
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz