Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

sharie


World Mitglied, Hagen

Mahlzeit

Die Adonislibelle habe ich am Montag beobachtet.
Sie saß auf der Schafsgabe und wartete auf ihr Mittagessen.
Als eine Fliege so leichtsinnig war ihr zu nah zu kommen, schlug sie blitzschnell zu.
Leider ist die Schärfe nicht so wie ich es gerne gehabt hätte, da der Wind mir einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und die Szene sich im Schatten abspielte.

Kommentare 19

  • Heike T. 31. Mai 2012, 19:13

    Die sieht ja stark aus!
    LG, Heike
  • Jü Bader 31. Mai 2012, 9:16

    trotzdem klasse...
    lg jürgen
  • Marlis E. 31. Mai 2012, 8:15

    Das ist ja ein toller Ausschnitt! So habe ich sie noch n ie beobachten können. Sehr gut die Schärfe und die Farben.
    LG Marlis
  • Norbert Kappenstein 30. Mai 2012, 22:13

    Auf jeden Fall eine tolle Szene, und die Schärfe auf dem Kopf ist o.K. Ich habe es bei dem Wind erst gar nicht versucht.
    LG Norbert
  • Charly08 30. Mai 2012, 20:49

    Tolle Makroaufnahme.
    LG Gudrun
  • En Rico 30. Mai 2012, 20:31

    schön rot grün :-)
  • Jürgen Divina 30. Mai 2012, 19:51

    Jau, mit Beute sind solche Libellen sowieso selten. Von daher guter Schuss.
    Lieber Gruß, Jürgen
  • Axel Sand 30. Mai 2012, 19:22

    Gut gemacht
    Gruß
    Axel
  • Wolfgang a.H 30. Mai 2012, 18:18

    Hallo Maike

    Nicht schlecht, dass die Libelle nicht ganz im Bild erscheint ist ein Verlust finde ich, denn sonst stimmt außer der Schärfe wegen Wind doch alles. Zum Ausgleich kann man sie aber auch noch beim Speisen betrachten.

    Gruß Wolfgang
  • Gerhard Haaken 30. Mai 2012, 18:15

    da haben wir ja fast das gleiche Motiv, Libellen sind Räuber, sehr schön bei der Mahlzeit fotografiert, ein feines Makro
    LG Gerhard
  • Ingo Krause 30. Mai 2012, 17:47

    Aber schön freigestellt.
    Gruß, Ingo.
  • Foto Püppi 30. Mai 2012, 15:43

    Eine Libelle still sitzend zu erwischen ist schon was wert und nun auch noch beim speisen,Klasse.
    Liebe Grüße
    Gina
  • g.j. 30. Mai 2012, 15:33

    das kenne ich zur genüge, seit tagen weht bei uns ein wind und daher sind makros kaum möglich - ich finde die quali dieses bildes trotzdem sehr gut, auch die freistellung ist top - für mich eine tolle doku!
    lg, gerti
  • Fotofurz 30. Mai 2012, 14:24

    Richtig schick, ich mag die kleinen Roten sehr.
    LG Ivonne
  • Kerstin und Diddi 30. Mai 2012, 14:03

    Na da hast du doch einen super Moment erwischt.
    Gefällt mir sehr gut.
    LG Diddi
  • Penny Deckel 30. Mai 2012, 12:49

    *lach* Maike, die Aufnahme ist doch prima. Das mit der Schärfe kenn ich zu genüge. Ich mach von einem Motiv manchmal zehn Aufnahmen und hoffe, dass ein scharfes dabei ist. Wind, oder Verrenkungen die einen zum Wackeln bringen sind einfach zu überwinden.
    LG Penny
  • BLACKCOON 30. Mai 2012, 12:16

    Klasse und so schön grün :)
    lg bc
  • Martin-X 30. Mai 2012, 12:10

    Ein sehr schönes Makro

    viele Grüße Martin
  • Marie.M 30. Mai 2012, 11:55

    Man kann sehr gut den Flügel des armen Opfers entdecken :-)
    LG Heidi

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Insekten
Klicks 194
Veröffentlicht
Lizenz