Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
492 2

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Little Egret

Auch für den kleinen Seidenreiher merkt sich die engl. Bezeichnung eigentlich besser, als wenn wir uns etwas zu Seiden- und Silberreiher vorstellen wollen, die doch irgendwie beide seidig und silbrig sind.

Aber dieser ist eben klein wie Kuh- und Rallenreiher und der andere (Great White Egret) eben so groß wie ein Grau- oder Purpurreiher, wenn auch etwas schlanker als der graue.
Es ist sehr nett von ihm, gestern Mittag genau dort in einem Graben herum zu spazieren, wo ich etwas zu den Weihen nachzusehen hatte. Allerdings bin ich erst etwas irritiert, weil das kaum einen Kilometer von dem Ort entfernt ist, wo gerade vor etwa 3 Wochen ein Kuhreiher zu Besuch war.
Er ist nur vor den vielen Siloarbeiten, die gestern fast an jedem Graben mit schweren Gerät entlang kommen, viel nervöser und im Hin- und Herfliegen auch "irgendwie anders".

So bin ich schließlich noch ganz froh, ihn überhaupt in dieser Größe noch auf Chip zu bekommen, bevor er sich in südlicher Richtung ganz davon macht.
Seine überall als Merkmal beschriebenen gelben Füße sind aber ziemlich angematscht und draußen nicht einmal recht zu ahnen. Größe und Bewegungsweise unterscheiden ihn aber doch recht deutlich von den Silberreihern, die hier schon häufiger einmal zu Besuch sind.
Und während der Kuhreiher hier immerhin in vielen Jahren doch eine zweite Begegnung für mich war, ist dieser tatsächlich neu in meiner örtlichen Liste. (Von anderen Beobachtern ist aber auch dieser Südländer schon immer wieder einmal im ganzen norddeutschen Raum festgestellt worden.)

Noch ein kleiner Weißer in Ostfriesland
Noch ein kleiner Weißer in Ostfriesland
Wulf von Graefe


Andere Füße
Andere Füße
Wulf von Graefe

Kommentare 2

  • Bernhard M Müller 21. Mai 2007, 7:26

    Das mit den nicht ganz nachvollziebaren unterschiedlichen Namen zu sehr ähnlichen Vögeln braucht beim lehrnen
    für mich auch immner besondere Konzentration.
    Die Seidenreiher sind auch bei uns in grösserer Zahl
    aufgetaucht. Eine schöne Flugstudie.
    Wahrscheinlich auch ein kleines Highlight in Euren
    Breiten, wenn auch die Ursache dafür eher bedenklich ist.
    Der andere hat sich wieder mal nicht an die Regel
    gehalten und hat sich neben den scharfen Pfosten
    gesetzt. tztz
    Herzliche Grüsse Bernhard
  • B. Walker 21. Mai 2007, 7:11

    Sehr interessant, was da bei Dir in Ostfriesland alles so auftaucht und von Dir auch entdeckt wird.
    LG Bernhard