Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Belfo


World Mitglied, Wörthsee

Liebe ist ...

wenn sich die Terrorkatzen das Hundebett teilen :-)

Kommentare 17

  • Ingrid Sihler 26. April 2013, 18:45

    Jetzt bin ich noch dankbarer für diese wundervolle
    Erinnerung :-((((

    stille Grüße
    Ingrid
  • Dario Zeller 2. Dezember 2012, 22:26

    Haha, cool die Beiden.. :)
  • Christine Kiechl 1. Dezember 2012, 18:45

    Da kommt ein Lächeln ins Gesicht und
    ein gutes, warmes Gefühl ins Herz.
    LG Christine
  • Sabine P 30. November 2012, 15:56

    och sind die süsss...
    Ich bin froh, dass du es zeigst.
    Gefühle sind manchmal mehr wert,
    als Perfektion..

    LG Sabine
  • Stefanie d. B. 29. November 2012, 21:17

    was für ein traumknuddelpaar!
    gerade die haustierbilder können und müssen nicht perfekt sein...aber ich kenne das dilemma, dass einen immer etwas stört (meist der hintergrund) und man deshalb erstens oft schon gar nicht fotografiert und zweitens dann die bilder meist doch nicht hochlädt, weil sie den eigenen ansprüchen nicht genügen.

    lg,
    stefanie
  • Gerhard Wo 29. November 2012, 19:48

    schauen ja ganz friedlich aus deine Terroristen
    :)
    ligrü
    Gerhard
  • el len 29. November 2012, 17:33

    Was für eine wunderbare Einigkeit!
    lg ellen
  • Erika Wenzel 29. November 2012, 16:26

    Ein wunderbarer Anblick!
    vg Erika
  • Ralf Kunstmann 29. November 2012, 16:19

    ...dann schaut der Hund in die Röhre ;-)

    Ich finde auch, gerade solche Bilder müssen fotografisch nicht immer perfekt sein. Ist doch süß!

    LG Ralf
  • Astrid Wiezorek 29. November 2012, 16:11

    Das ist ein Foto fürs Herz.
    Bitte so lassen und nicht bearbeiten.
    LG Astrid
  • Belfo 29. November 2012, 15:46

    Aber Tina, ich spreche natürlich nicht von PENIBEL sondern von EINIGERMASSENn freigestellt. Ich spreche von einer Couch, die vielleicht einen halben oder einen Meter wegsteht, so dass man viellecht auch das Licht noch a bisserl steuern kann oder noch lieber ein/zwei farblich passende Kissen etc. dahinter stellen kann, aber nicht von Studioatmosphäre :-)
    Die Decke auf der Couch z.B. wäre da z.B. passend, aber da hab ich sie halt noch nicht so erwischt :-)
  • Foto Dreams 29. November 2012, 15:35

    @Hans Nöööö .... Einspruch! Wenn du so ein Foto penibel freigestellt zeigst, wirds ein steriles Studiofoto, fernab jeder Natürlichkeit und solche Bilder müssen aus dem natürlichen Umfeld kommen.
    Selbst bei meinen Kunden-Babystudiofotos versuch ich immer mal einige Bilder auch im natürlichen Umfeld zu machen und die Eltern sind meistens dafür sehr dankbar. ;-))
  • Belfo 29. November 2012, 14:40

    @Tina/Ingid: Ihr habt ja Recht, aber das sind halt die eigenen Ansprüche. In einem Katzenforum würde ich die Bilder jederzeit zeigen, aber in einem Fotoforum ist das MEINE Hürde, auch wenn ich mich an nicht perfekten fremden Fotos jederzeit freuen kann!

    Vielleicht bin ich ja zu penibel, aber ich würde das Bild halt lieber mit passendem oder einigermaßen freigestelltem Umfeld machen als mitten in der Nacht gaaanz leise direkt an der Wohnzimmercouch (hatte schon überlegt, sie wegzuziehen) - und da warte ich auf DEN Moment, wo das klappt :-)

    Gruß Hans
  • Ingrid Sihler 29. November 2012, 14:25

    @Tina
    da hast Du so Recht, so sehe ich das auch

    glg
    Ingrid
  • Foto Dreams 29. November 2012, 14:15

    Wahre Liebe gibts halt nur unter "Männern". Deine Terrorkrümel können also auch ganz sanft! ;-))))
    Warum willst du uns solche süßen Bilder vorenthalten? Für die FC muss doch nicht alles technisch blitzsauber sein, es ist auch schön, wenn sie uns Betrachtern ein Lächeln ins Gesicht zaubern, oder?
    Ganz liebe Grüße
    Tina

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner nature
Klicks 629
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von