Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
390 15

fototante.de


Basic Mitglied, Frankfurt

Kein Nebel...

...nur 'ne Spielerei mit dem Graufiter... ;o)

Gestern mal wieder auf Fototour in Mainhattan!

Kommentare 15

  • Joachim Irelandeddie 7. August 2017, 16:03

    Sieht richtig stark aus! So ein Graufilter ist ein feines Spielzeug!

    lg eddie
  • fototante.de 9. August 2013, 16:36

    Vielen Dank für das Kompliment aber das kann ich nur in die Runde weitergeben. Ich habe meine ersten Schritte und auch einen Teil des "Feintunings" mit den Leuten aus dem Forum gemacht.
    Gell, Zacki, Seb, Ray & Marc?! ;o)

    Zu deiner Frage... Bisher war mein 1000er völlig ausreichend aber es gibt auch 'ne nette App "NDCalc" oder Tabellen im Internet. Ich persönlich probiere aber lieber rum, bis ich zufrieden bin. Graue Theorie ist irgendwie nix für mich... ;o)

    Grüßlies,
    Melanie
  • windstill68 9. August 2013, 10:53

    Du bist eine Wucht Melanie. So stellt man sich eine brauchbare Anleitung vor. Klasse!!!

    Vielen Dank.

    Hast Du auch schon mal zwei Graufilter übereinander gelegt? Wie ist es dann mit der Belichtungszeit-Berechnung?

    Du merkst schon, ich habe da noch einige Wissenslücken....;)
  • fototante.de 9. August 2013, 10:41

    Natürlich kann ich zaubern... Ähm nein, leider nicht... ;o)

    Bei stärkeren Filtern immer erst Kamera aufbauen und Ausschnitt, Brennweite, Schärfe einstellen, denn ist das Filter aufgeschraubt, erkennt man im Sucher nichts mehr. Nicht vergessen anschließend den AF auf manuell zu stellen. Dann den Filter aufschrauben und möglichst nicht wackeln. Außerdem ist ein Fernauslöser natürlich nötig.

    Auch die Belichtungsmessung ist bei starken Graufiltern überfordert. Also muss man manuell belichten. Dazu stellt man noch ohne Graufilter die für die gewünschte Tiefenschärfe erforderliche Blende ein und misst die dazu passende Belichtungszeit. Dann schraubt man das Graufilter auf und berechnet anhand des Filterfaktors die richtige Belichtungszeit.

    Dazu multipliziert man die ohne Filter gemessene Belichtungszeit mit dem Filterfaktor. Wenn z.B. ohne Filter 1/125 Sek. erforderlich sind und es sich um einen ND 3 Graufilter - d.h. Filterfaktor 1.000 - handelt, dann gilt 1/125 x 1.000 = 8 Sek.

    Grüßlies,
    Melanie
  • windstill68 9. August 2013, 9:56

    Und wie machst Du das mit der Fokussierung? Auf Unendlich stellen oder vorher fokussieren und dann den Filter einsetzen? Oder kannst Du zaubern?

    Ich muss da auch mal wieder ran an das Thema. Danke für die Anregung.

  • fototante.de 9. August 2013, 9:48

    Naja, das Bild gibt's schon aber es ist halt dem obigen sehr ähnlich - es war halt dunkler... ;o)
    Mit 'nem 1000er Graufilter braucht man in der Dämmerung schon ordentlich Zeit... :o)

    Grüßlies,
    Melanie

  • windstill68 9. August 2013, 9:45

    Ich bin auch ganz baff über die 301s Belichtungszeit. Und bezugnehmend auf Deine Antwort an Marc würde mich jetzt das Bild mit den 500s schon interessieren.

    Gibts das irgendwo?

    Beeindruckte Grüße
    O.
  • Kai-Uwe Klauß 7. August 2013, 17:32

    Sehr schöne Spielerei! besonders die pastellnen Farben.
    Grüße, Kai
  • Anna und Martin 6. August 2013, 21:19

    Gefällt mir sehr.

    lg Anna und Martin
  • Ray B. 5. August 2013, 20:02

    Grandiose Malerei+++
    vg ray
  • fototante.de 5. August 2013, 13:35

    Vielen Dank!

    @Marc: Ich könnte auch noch etwa 500 Sek. bieten... ;o)

    Grüßlies,
    Melanie
  • Marc Dickler 5. August 2013, 12:51

    gefällt !
    301s belichtet ???
    greets Marc
  • Sebastian Trandafir 5. August 2013, 12:50

    Schön gespielt!

    Gruß, der Seb
  • Katrin Ederer 5. August 2013, 12:38

    Eine tolle Langzeitbelichtung. Die weichen Konturen der Wolken sind einfach traumhaft! Sehr schön!

    LG Katrin
  • Peter Mertz 5. August 2013, 12:38

    sehr fein !

Informationen

Sektion
Klicks 390
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 301
Brennweite 29.0 mm
ISO 100

Gelobt von