Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Regina H.


Free Mitglied, NRW

k u l i n a r i s c h e s

Es ist Pflaumenkuchenzeit
hier ein Rezept ohne Hefeteig:

600 g Pflaumen, entsteint
300 g Mehl
100 g Puderzucker
3 Ei(er), davon das Eigelb
100 g Vanillezucker
150 g Butter

Die gewaschenen Pflaumen entsteinen, und längs zerteilen.
Dann das Mehl und die Butter in eine große Schüssel geben, mit einem breiten Messer die Butter zerkleinern, Eigelb und gesiebten Puderzucker dazugeben und alles schnell zu einem Teig verkneten. Diesen 10 Minuten kühl stellen. Danach auf ein gefettetes Backblech den Teig 1 cm dick ausrollen, mit Pflaumen bedecken. Den Kuchen im Backofen bei 180 Grad 50 Minuten backen lassen und anschließend mit Vanillinzucker bestreuen.

Kommentare 25

Informationen

Sektion
Klicks 1.563
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten