Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Tijink


Basic Mitglied, Frechen

Intensiv

EBV : total überschärft

Kommentare 15

  • Klaus Tijink 9. November 2004, 22:58

    @ Sylvia : deine Interpretation des Mastes hat
    was ! :-)
  • Sylvia Mancini 8. November 2004, 23:30

    Der Mast wirkt wie ein Mittler zwischen Himmel und Erde, sehr sensibel für Botschaften...
  • Klaus Tijink 4. November 2004, 19:26

    @ Barbara : stimmt, kommt nicht zur Wirkung.
    Und wegen der "Antenne" : ist einer von vielen
    Berieselungsmasten rund um einen Braunkohle-
    tagebau bei uns in der Nähe. Damit wird der auf-gewirbelte Staub gebunden, sonst hätten die Leute
    im Dorf nur noch schwarze Wäsche auf der Leine ;-)

    @ Melanie : wenn du das nächste Mal kommst, frag
    meine Frau mal nach der "Himmelspräsentation".
    Wird dir gefallen :-)
    Herr Tijink sen. *g*
  • Klaus Tijink 3. November 2004, 20:11

    @ Sama : wir hatten uns gestritten ? Huch ;-)
    :-))

    @ Mareike : so ein Himmel kann einfach schön
    sein, und immer wieder anders. Danke dir ! :-)
  • Klaus Tijink 3. November 2004, 20:07

    @ Stephan : :-))) na klar, das du das noch kennst.
    Waren Montag bei deiner Zivi Mutter Marlene. :-)))
  • Mareike Schaal 3. November 2004, 13:35

    Ich liebe Wolkenbilder! Das hier ist wunderschön und zumindest in der fc-Auflösung auch gar nicht überschärft! Toll!
    lg
    GG
  • Avaluna 3. November 2004, 9:23

    klaus, das find ich zwar nicht... aber ich streite nicht schon wieder mit dir... *grins*
  • Stephan Tijink 3. November 2004, 2:19

    Schaut aus wie der Tagebau in der Naehe von Elsdorf. Dort benutzen sie diese Dinger, um den umherfliegenden Staub anzufeuchten, damit der nicht so ins Dorf reinfliegt *g*
  • sabinsen. 3. November 2004, 0:04

    bunt-unbunt-untertitelt = klaustylish *g*
  • Klaus Tijink 2. November 2004, 22:42

    @ .TA TE. : stimmt, ist eher unspecktakulär
    geworden. :-)

    @ Sama : ich denke, das Bild ist einfach zu dunkel,
    um eine vernünftige Aussage machen zu können.
    Ziel verfehlt. Aber Danke :-)
  • Avaluna 2. November 2004, 22:04

    kläuseken, deine sinne sind überschärft.... dein bild bestimmt nicht ;-)
    aber ich mag sie, deine intensität. sehr einfach, fast schlicht... aber nur fast.
    und nicht nur fast sondern richtig fein...
    :-)
  • TA TE. 2. November 2004, 21:56

    Die wirkung des Nachschärfens kennt man hier nur auf spezielles Suchen... Da braucht man das Original dazu, um das deutlich zu erkennen...
    Gefällt!

    lg .TATE.
  • Klaus Tijink 2. November 2004, 21:47

    @ Vera : So scheint man nichts von dieser
    Maßnahme zu merken. Erst wenn man das
    Original sieht merkt mans. :-)

    @ Sabinsen : neue Idee für meinen eigenen Stil :
    Bilduntertitel *g*
  • sabinsen. 2. November 2004, 21:18

    Am Besten finde ich ja gans ehrlich gesagt den Bilduntertitel! *ggg*
    Aber das Bild ist auch nicht schlecht, Wolken, schräg, ein Mast (was das für einer?).... alles da für das kleine Abendhimmelspektakel! :-)
  • Vera Boldt 2. November 2004, 20:30

    Ich finde es nicht überschärft. Dafür oder gerade deshalb weil auf dem Bild eigentlich nichts los ist , kommt eine schöne abendliche Dorfstimmung rüber.
    LG
    Vera

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 274
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz