Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Katrin Peters


World Mitglied, Ahrensburg

Indian Summer an der Alster...und Möwen füttern.

Knipstour mit Evelyn Mazanke

Kommentare 24

  • Evelyn Mazanke 19. August 2012, 11:29

    Nachtrag August 2012: Mein Möwenbild von diesen Jungs hängt demnächst bei einer hiesigen Luftfahrtgesellschaft...... hihiiii.....
  • Rainer RXI 3. Januar 2006, 21:37

    ich finde es klasse.
    Das ist fü mich eins deiner Besten ;-))
  • Ulli Pohl 22. Dezember 2005, 1:09

    hitchcock lässt grüssen;-)
    sehr gut erwischt!

    lg uli
  • Monika Paar 21. Dezember 2005, 14:32

    ich finde es super wie du die möwen im anflug erwischt hast - und der hintergrund passt doch perfekt!!
    lg
    monika
  • Holger Bürgel 20. Dezember 2005, 19:14

    Eine schöne Flug Aufnahme und gute Schärfe.

    LG Holger
  • Tom D . 20. Dezember 2005, 16:42

    Hallo Katrin,

    eine Menge Anmerkungen für Deine Möwen ;-)
    Ich finde Dein Bild gelungen. Es ist nicht das großartigste Deiner Bilder, zugegeben ;-), aber wäre ja noch schöner wenn Du es uns vorenthalten hättest, lediglich weil es den Betrachter nicht sofort vollkommen sprachlos macht.

    Viele Grüße aus Kiel
  • Evelyn Mazanke 20. Dezember 2005, 13:54

    Ups? Was für Meinungen hier?
    Liegt es an dem Wort "Knipstour"?
    Also, das Wetter (Wolkenhintergrund) war so und die Sonne knallte in einem extremen Winkel ........ und das ist die Frontperspektive.
    Die Alster und der Himmel haben die gleiche Farbe (hat man auch nicht immer!), der Sonnenkontrast ist so stark, dass die vordere Möwe im genauen Winkel geteilt wird und selbst einen Schatten in ihrem Flügel wirft!
    Gerade diese "grauen" Lichtverhältnisse malen das Foto so, wie es in Wirklichkeit ist, bzw. war.
    Dazu noch die feine Bewegungsunschärfe......

    Wenn man das Bild länger betrachtet, gerade weil es nicht vor lauter Glanz und Farben schreit, sieht man fotografisch einfach mehr !!!
    Und das sage ich nicht, weil ich mit auf Knipstour war!
    :-)))
  • Katrin Peters 20. Dezember 2005, 11:24

    @Hallo Rolf,
    deine Verlinkung ist sehr interessant, anregend...und muss ich mir wirklich auf der Zunge zergehen lassen.
    Alles zusammen muss das perfekte Bild abgeben. Letztlich vermute ich aber, dass es fast schon langweilig sein wird.
    ;-)

    Danke für den Hinweis und die 86 Anmerkungen werde ich auch lesen.
    Gruß Katrin
  • Ulrike Sturmhoevel 20. Dezember 2005, 11:10

    Mir gefällt dieses Bild, gerade weil vom Hintergrund,mit seinen herbstlichen Farben, noch einiges zu sehen ist und nicht wie sonst so üblich, eine " verschwommene" Farbe. Zu diesem Bild mit den Möwen als Hauptmotiv passt es wunderbar. Die Möwen mit dem Licht gefallen mir ebenso. Ich finde durchaus nicht, dass immer alles perfekt sein muss oder sollte, weil das Motiv oder den Gedanken, den man bei einem Bild hat, oft mehr Aussagekraft hat als alles andere.Geschmäcker sind zum Glück verschieden und zum diskutieren stellt man die Bilder hier ja schließlich rein....:-) Gut gemacht!

    Gruß Ulrike
  • Rolf Heßling 20. Dezember 2005, 10:05

    Hallo Katrin,
    ich finde, dieses Foto gehört hier eindeutig her. Natürlich können wir uns hier darauf beschränken, nur Fotos einzustellen, die als perfektes Werbefoto für irgend etwas herhalten könnten (auch dafür wäre es wohl gar nicht so schlecht). Andererseits sind die richtig berühmten Fotos technisch meist gar nicht so perfekt, sondern erzählen eine Geschichte.

    Dein Foto gefällt mir sehr. Besonders die Konstellation der Möven. Was will die zweite von der ersten? Spielen die Kriegen? Wenn es eine Kategorie "perfekt langweilige Mövenfotos" gibt, so fällt dieses eindeutig nicht darunter.

    Thomas Stölting hat eine Gliederung zur Bildbeurteilung eingestellt, die sicher, wie alle solche Ansätze, Ihre Schwächen aufweist.
    Versuch einer Systematik zur Bildbeurteilung, Version 2
    Versuch einer Systematik zur Bildbeurteilung, Version 2
    Thomas Stölting

    Hilfreich finde ich sie trotzdem und eine bessere kenne ich nicht. Wende ich die Gliederung zur Bildbeurteilung auf Dein Foto an, so sehe ich mich eher bestätigt. Es ist gut, dass Du es eingestellt hast.

    Danke dafür!

    LG, Rolf
  • Dirk Rotermundt 20. Dezember 2005, 9:08

    Klasse getroffen, Katrin!
    Anflugwinkel, Position, Schärfeverlauf und Flugdynamik sind wirklich super!
    LG Dirk
  • Der Cuxhavener 20. Dezember 2005, 8:47

    Hallo Katrin,

    Das mit der leichten Unschärfe der Möven sehe ich gar nicht so negativ, da es eine bildwirksame Dynamic bringt. Was ich nicht so gut finde ist das ausgefressene Weiss der rechten Möve. Da fehlen mir die Strukturen.
    (Habe meine D200 aus Zeitmangel und Regenwetter immer noch nicht so richtig testen können :-(( )

    LG Uwe
  • Maren Arndt 20. Dezember 2005, 8:39

    ;o)

    Also Katrin - wenn man täglich Bilder in der FC zeigt - oder fast täglich - dann muss auch mal die Halde aufgeräumt werden !
    Ich find's gut Dein Bild - und die Stimmung stimmt - das Licht ist toll - und Kritik zu schreiben, hab ich eh keine Lust - vor Weihnachten schon mal gar nicht.
    Schmunzelgruß von Maren
  • Katrin Peters 20. Dezember 2005, 7:18

    @ Guten Morgen ihr alle,
    :-)
    Ich wurde gefragt per Mail warum ich ein solches Bild überhaupt reinstelle.....und da sich hier eine interessante Diskussion anbahne denke ich, dass ich euch meine Gedanken dazu schreibe.

    Es gefällt mir, weil ich die Alster als See mitten in Hamburg kenne und gerne mag.
    Hier fahren manchmal so viele Segelboote, dass man sich wundern muss, dass sie sich überhaupt bewegen können, ohne dass Eins versenkt wird.

    Mir gefiel die Kombination See, Möwen und unscharfes Boot mit den herbstlichen Bäumen.
    Vielleicht hätte ich es eher unter Natur - Missglückt stellen sollen. Die Viecher sind nur in einigen wenigen Körperbereichen wirklich scharf und die Lichtverhältnisse erscheinen als wenn ich geblitzt hätte.

    Also das Bild liegt bei mir schon sein ein paar Wochen auf Halde und ich war mir nicht schlüssig ob ich ein Bild mit solcher minderwertigen Aufnahmequalität überhaupt reinstellen sollte, aber es gefällt mir einfach vom Motiv.

    Gruß Katrin und schöne Vorweihnachtsrestwoche.
    :-)
  • Rudolf Herberhold 20. Dezember 2005, 6:43

    Das ist es!
    Die Ansprüche steigen so, dass kleinste Mängel
    in der Bewertung dominieren!
    Die meisten User, so auch ich, wären froh, nur ein einziges Foto dieser Qualität zustande zu bringen!
    Deshalb finde ich es auch einfach nur klasse!
    Rudolf

Informationen

Sektion
Ordner Hamburg
Klicks 565
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz