Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marianne Th


Pro Mitglied, Kaarst

Inbegriff des Sommers...

ist für mich die Rose. Und wie vergänglich ist ihre
strahlende Schönheit, von der Knospe zur voll erblühten
Pracht ist nur eine kurze Zeitspanne,.dankbar bin ich, daß es noch einen zweiten Flor gibt.
.

Kommentare 5

  • Patricia. F. 31. Juli 2005, 16:24

    Schönes Rosenportrait.Schönes Gelb, Schöne Freistellung.
  • Helga Und Manfred Wolters 29. Juli 2005, 11:28

    Liebe Marianne,

    schau ich mir Deinen exzellent fotografierten "Inbegriff des Sommers..." an, fällt mir ein Sinnspruch von -Jean Paul- ein: "Poesie ist wie ein Duft, der sich veflüchtigt und dabei in unserer Seele die Essenz der Schönheit zurückläßt"
    Kaum eine Blume vermag das besser "auszudrücken" als die Rose.

    Liebe Grüße,
    Manfred
  • P.Z. 25. Juli 2005, 15:04

    Sehr schöne kräftige Farben aber trotzdem wirken die Rosenblüten sehr zart...eine gelungene Aufnahme...
    LG Peggy
  • Dietlinde Heider 25. Juli 2005, 10:07

    Gratulation zu dieser Poesie der Rosenblüten, liebe Marianne!
    Mein Rosenherz freut sich und genießt diesen zauberhaften Anblick!
    Liebe Grüsschen
    Dietlinde
  • Harry Reim 23. Juli 2005, 17:16

    Sehr schöne Blumen-Aufnahme mit gelungenem Schärfeverlauf und toller Freistellung
    LG Harry

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 194
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz