Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Günter Eich


Pro Mitglied, Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh)

In den Farben Italiens ...

… präsentierte sich heute eine blühende Kletterpflanze im Botanischen Garten in Münster. Ein Ausflug hatte mich heute u.a. in eines der dortigen Gewächshäuser geführt.

Clerodendrum thomsoniae (Losbaum) heißt sie, wobei es auch andere Losbaumarten mit andersfarbigen Blüten gibt.

Die Pflanze aus der Familie der Lippenblütler (manchmal findet man auch die Angabe Verbenengewächse) wächst normalerweile im tropischen Westafrika und kann Höhen bis 4 m erreichen.

Wegen der hübschen Blüten wird sie hin und wieder als Zimmerpflanze gezogen. Früher wurde sie gern poetisch „Liebe in Unschuld“ genannt – eine interessante Assoziation, wenn man sich so die roten Kronblätter und den weißen, aufgeblasenen und stark gerippten Kelch ansieht.

Gruß Günter – und ein angenehmes Wochenende, das ich mir gern auch eine Spur wärmer vorstellen könnte:-)

Kommentare 4