Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
"Ich habe ganz viel Hunger"

"Ich habe ganz viel Hunger"

276 15

Aufleben


Free Mitglied, Baden-Württemberg

"Ich habe ganz viel Hunger"

Seit einigenTagen kommen Erlenzeisige zum Futterplatz auf unseren Balkon - bis jetzt allerdings nur Weibchen.
Sie sind gar nicht mal so scheu, bleiben auch länger sitzen, aber sie fressen ziemlich hektisch,
der Kopf geht dabei ständig rauf und runter; ein scharfes Foto ist nicht ganz einfach.
Aufnahme vom 23.2.2013

Mit dieser und der vorhergehenden Aufnahme
möchte ich mich bei BRIGITTE (BriGrein) revanchieren, denn wir haben zur Zeit das gleiche Vogelerlebnis.

Kommentare 15

  • g.j. 25. Juni 2013, 19:55

    ohhh - ist der kleine zauberhaft mit seinem offenen schnäbelchen und er wirkt auch sehr unerschrocken - finde die schärfe super gelegt, auch hintergrund und licht sind schön - ich finde besonders deine vogelaufnahmen KLASSE!
    lg, gerti
  • Albi 09 27. Februar 2013, 18:51

    Deine Vogelmotive werden immer besser, was sage ich, sie sind schon lange top, und Du kannst mit Deinen sehr schönen Vogelaufnahmen inzwischen schon bald einen Kalender herausbringen. Denk´mal drüber nach. :-)
    Liebe Grüße,
    Albi
  • Walter Brants 26. Februar 2013, 14:10

    Der ganze Körper scheint nach Futter zu schreien.
    Die Schärfe liegt hier ganz richtig auf dem geöffneten
    Schnabel mit der roten Zunge. Eine wunderbare Momentaufnahe ist Dir mit diesem Bild gelungen.
    VG von Walter
  • - Edith Vogel 24. Februar 2013, 19:15

    ein schöner Anblick,
    in herrlichem Licht,
    ein gelungener Schnappschuß
    liebe Grüße Edith
  • Harry 24. Februar 2013, 12:05

    Ein ganz zauberhaftes Foto von dem Erlenzeisig. Gefällt mir noch besser!
    LG Harry
  • Kritik muß sein 24. Februar 2013, 11:02

    Es gibt jetzt eine neue Wildlife-Sektion im Natur-Channel.
    Ich glaube da gehört auch dieses Foto rein.

    http://www.fotocommunity.de/natur/wildlife-ueberwacht/19502
  • w.regini 24. Februar 2013, 10:47

    Und man sieht ,sie hat auch schon was abbekommen. Schönes Foto von der Erlenzeisigdame . lg walter
  • Robert Schwendemann 24. Februar 2013, 8:57

    Aaaah sehr schön aufgenommen!
    Lg Robert
  • La33 24. Februar 2013, 7:02

    fantastisch, eine super tolle Aufnahme!
    lg.Herbert
  • dörte r. 23. Februar 2013, 21:43

    ganz wunderbar hast du "frau erlenzeisig" eingefangen, liebe gertrud, dein bild wirkt herrlich lebendig und hat eine hervorragende qualität.
    herzliche wochenendgrüsse, dörte
  • Werner Andris 23. Februar 2013, 21:23

    dies ist aber trotzdem eine ganz tolle Aufnahme geworden, mit meiner bescheidenen Ausrüstung klappt es mit den Piepmätzen einfach nicht, fressen zwar mein Futter weg aber halten einfach nicht still (:-(((;
    LG, ein schönes WE und weiterhin viel Betrieb auf deinem Balkon, Werner
  • Gisela Schwede 23. Februar 2013, 19:58

    Das ist ein 100prozentig gelungenes Foto, total klasse!
    LG Gisela
  • AS for nature 23. Februar 2013, 19:11

    Von der Pose her gefällt mir dieses noch besser als das vorhergehende. Das Schnabelputzen musst Du ihnen noch beibringen. Bei mir kommen sie jetzt auch vermehrt, sind aber immer schnell wieder weg.
    Und trotz der hektischen Bewegungen ist Dir eine sehr saubere und scharfe Aufnahme gelungen. Sie musste wohl doch mal eine kurze Atempause einlegen. Arbeitest Du eigentlich mit Serienaufnahmen? Ich kann auslösen, wann ich will - meist ist der Kopf des Vogels dann anderswo als ich wollte. Und die Sonne könntest Du auch mal herschicken - die kleine Zeisigdame wärmt sich gerade so schön.
    LG Anita
  • BriGrein 23. Februar 2013, 18:39

    Danke, liebe Gertrud, für diese beiden entzückenden Vogelaufnahmen. Beide sind dir bestens gelungen.
    Ein wenig schöner finde ich diese Aufnahme hier, da das kleine Weibchen wie ein Federbällchen aussieht.
    Trotz der ""widrigen Umstände", dass die kleinen Kerlchen unermüdlich und ganz schnell ihr Futter picken - davon kann ich auch "ein Lied singen" - hast du sie in ausgezeichneter BQ ablichten können. Ja, ja, Geduld zahlt sich hierbei aus, gell?
    Ich wünschte nur, dass sich mancher "echte Wildlife-Fotograf" auch mal "daran begibt", um nachzuvollziehen, dass es wirklich nicht einfach ist und es viele, viele Aufnahmen braucht, um zu solch einem guten Ergebnis zu kommen. Aber Gott sei Dank schauen nicht alle geringschätzig auf uns herab (diese Erfahrung musste ich leider schon machen), gell Gertrud?
    LG Brigitte
  • Sibylle K. 23. Februar 2013, 18:08

    Einfach entzückend, das kleine Federbällchen!
    Quali natürlich wieder vom Allerfeinsten
    Ich hab sie bei uns auch schon gesehen an unseren Futterstellen, aber Du weißt ja, mir fehlt die Geduld...
    LG Sibylle

Informationen

Sektion
Klicks 276
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A580
Objektiv Sony DT 55-200mm F4-5.6 SAM (SAL55200-2)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 200.0 mm
ISO 800