Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Florian Lange


Basic Mitglied, Hagen

Honigbomber...

Sind jetzt natürlich nicht mehr unterwegs, aber da ich im Augenblick leider kaum raus komme, um neue Aufnahmen zumachen, habe ich mal im Archiv gekramt…
Und da fiel mir diese Aufnahme aus diesem Sommer auf, die eigentlich recht ähnlich zu meiner jetzigen Situation ist: Kaum Zeit und trotzdem der Wunsch irgendetwas im Bild festzuhalten. Und da bieten sich Makro-Aufnahmen perfekt an. Also schnell das Makro und den Blitz geschnappt und in die Büsche direkt vor der Haustür gelegt. An Motiven mangelte es nicht, aber bis ich eine Biene passend auf dem Chip hatte, dauerte es dann doch eine Weile.
Wünsche euch einen guten Start in die Woche und mehr Zeit zum Fotografieren, als ich sie im Augenblick finde!

Aufnahmedaten: 1D M III, 150mm, F13 bei 1/300 und ISO 400, Blitz, freihand

Kommentare 12

  • Vollblutgrünschnabel 27. November 2009, 12:44

    GENIAL! die kleine hat aber schwer zu tragen, was tut man nicht alles für seine lieben ;-). sag mal, ich tip auf holunderblüten? die perspetkive ist auch mal wieder fantastisch! glg, jeanne :-)
  • redfox-dream-art-photography 22. November 2009, 3:42

    ++++++++++++
  • Walter Weigelt 16. November 2009, 9:46

    ah, du zeigst was Neues- gefällt mir sehr gut,vor allem durch die ungewöhnliche Perspektive ist es eine sehenswerte Aufnahme.
    LG
    Walter
  • dieter kroeger 16. November 2009, 9:17

    Hallo Florian..
    ein tolles Foto..;-)
    schon deshalb, weil es nicht einfach ist, diese irren Flieger auf den chip zu bekommen.
    VG
    dieter
  • Rainer und Antje 11. November 2009, 15:44

    Kompliment, irres Foto.

    vg rainer
  • michael mandt 10. November 2009, 20:36

    na dein archiv scheint ja gut bestückt zu sein. ich vermisse die zeit des nicht rausgehens auch.
    interessant welch tolle arbeiten du doch auf der platte hast.
    freue mich auf weiter schlechtes wetter, offenbare dein archiv florian. ;-)

    lg
    michael
  • Andreas E.S. 9. November 2009, 21:25

    Eine prima gelungenen Makroaufnahme. Optimal hast du diesen Honigsammler erwischt. Für so eine Aufnahme braucht man Zeit und Geduld. Da ist es gut, dass es die Digitalfotografie gibt. Wenn jedesmal ein Dia weg wäre, könnte so eine Aufnahme glatt 3 - 4 Filme kosten. In der Analogzeit habe ich mal für eine Vogelaufnahme 3 Dia- Filme verbraucht. Das war teuer. VG Andreas
  • René Marti 9. November 2009, 19:28

    ...voll beladen...
    suuuuper erwischt...

    lg, rem
  • A. Lötscher -Bergjäger- 9. November 2009, 17:01

    Der Bomber ist super gelungen!!!
    Tja die liebe Zeit, es geht doch fast allen gleich. Und kommt noch dazu, dass schon am späten Nachmittag kein gescheites Licht mehr da ist um Bilder in der Natur zu machen :-((
    LG Bergjäger
  • WolfgangO. 9. November 2009, 13:21

    Fein im Landeanflug erwischt, Florian! Sieht prächtig aus! Wünsche dir auch eine schöne Woche und irgendwann mehr Zeit zum fotografieren! :-)
    LG
    Wolfgang
  • Roli Zuber 9. November 2009, 7:35

    beeindruckende aufnahme, klasse perspektive
    und die schärfe sitzt

    grüessli
    roli
  • Joyce 7 9. November 2009, 6:30

    Wow, irre Aufnahme, gut freigestellt, gefällt mir sehr, sag mal, wie lange bist Du da in der Botanik gehockt?
    Gruß Joyce