Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Brigitte Niestrath


Pro Mitglied, Bochum

Hörnchenmeise

Die Sensation in der Ornotologie !!!!!!
Nach der Blau, Kohl, Hauben, und Schwanzmeise habe ich heute die schon fast ausgestorbene " HÖRNCHENMEISE " entdeckt ;-))))))))
Ich bin sehr stolz diese sensationelle Entdeckung gemacht zu haben ;-)))

Kommentare 16

  • Romano und Therese Cotti-Gubler 21. Januar 2009, 11:16

    Dein Eichhörnchen ist ein ganz munteres Kerlchen! Viele Stunden Spass mit ihm wünsche ich dir! Th
  • Brigitte Niestrath 20. Januar 2009, 20:43

    @ Monika
    Lach......an der Bezahlung hängt er gerade ;-))))))))))))
    Es gibt ja Leute ( ähhh Hörnchen ) die müssen ihre Gage gleich auf den Kopp hauen ;-)))))))))))))))))))
  • Monika 1605 20. Januar 2009, 19:59

    ;-)))))
    Da schau an die Gitti.......
    kaum schickt man ich mal ein Eichhörnchen wird es auch schon umfunktioniert......tztztzt
    Was hast Du dem Hörnchen denn bezahlt für diesen Stunt????
    ;-)))))))))))))))
    Liebe Grüße MO
  • regina brühl 20. Januar 2009, 13:20

    hey,was für eine unglaublich seltene aufnahme ist dir hier gelungen.....*grins*
    lg regina
  • Andre´s Bilderwelt 20. Januar 2009, 11:55

    Ich lach mich schlapp
    Super
    Klasse
    LG André
  • Chris.M 20. Januar 2009, 8:30

    ist doch schön was man so alles neu entdecken kann :))
    sehr seltenes tier!!!
    lg chris
  • sharie 19. Januar 2009, 23:09

    *Lach* Gisela ihre Am ist einfach zu köstlich, genau wie Deine Entdeckung.
    Ich finde die kleinen Burschen einfach nur entzückend.
    Lg Maike
  • Bianca B. Krause 19. Januar 2009, 20:44

    *wischdietränenausdenaugen*
    Ich mußte eben sooooo über Giselas (Rackerli) Text lachen....Eichihornus...was für ein Name.
    Fraglich ist bei dieser neuen Spezies eigentlich ob sie als 'Meise' auch irgendwelche Flugfähigkeiten besitzt.
    Ein wirklich schönes Exemplar.
    LG Bianca
  • gre. 19. Januar 2009, 19:35

    gratuliere zur entdeckung !!!!!!!!!!!!!
  • bri-cecile 19. Januar 2009, 18:31

    Gut, dass Du eine erwischt hast - die sollen ja unglaublich flink (weg) sein!!!!!
    GLÜCKWUNSCH!!!!!!! Und vielleicht hast Du ja mal wieder Glück!!!
    LG bri-cecile
  • Susanne vom Kochertal 19. Januar 2009, 18:06

    Ich sag es ja es wird immer schlimmer mit den Mutationen :-)))
    klasse erwischt den frechen Nager, aber so kalt wie es war da sind sein Verstecke bestimmt zugefroren.
    LG Susanne
  • Norbert van Tiggelen 19. Januar 2009, 12:20

    Dieses Bild (ein Prachtexemplar von flügelloser Tiefflieger) gehört eigentlich in die Bildzeitung hinein. Meinen Glückwunsch !
    LG Norbert
  • Heike Schmidt 19. Januar 2009, 11:28

    Wie schön das es doch noch Neuentdeckungen gibt
    LG Heike und die Rasselbande
  • Rackerli 19. Januar 2009, 2:14

    Ich habe auch schon einen neuen Namen für diese Spezies:
    Eichihornus Gittiniesrathiensis :-))))))))))))))))))))))))
    Tja, die Biobücher müssen mal wieder umgeschrieben werden!
    Klasse Aufnahmen, Gitti - einfach zu putzig. Man sieht es den Bildern richtig an, dass Du die kleinen Eichihornusse (oder Eichhornüsse?) ungemein lieb hast!
    LGGisela
  • Brigitte Niestrath 19. Januar 2009, 0:39

    @ Astrid
    Mensch, da werde ich ja noch berühmt ;-))) Lach