Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marc Schnitzer (Heidi)


Free Mitglied, bei Winterthur/CH

Halbmond

. : * Canon EOS 400D * : .
. : o Sigma 18-200 mm o : .

Kommentare 5

  • Silkanni Forrer 16. Juni 2013, 11:08

    Zitat:
    Marc Schnitzer (Heidi) , 29.10.2007 um 15:51 Uhr
    Habe das Bild schon geschnitten.
    Mit einen Objektiv wie ich es habe, ist das schon fast nicht möglich besser Aufnahmen zu machen. Oder?! Das Problem wird vielleicht daran liegen, das ich kein Fernauslöser hatte.

    Hallo Mark, das hat nichts mit deine Ausrüstung zu tun, sondern der Ausschnitt des Bildes.
    Ich würde das Bild ein wenig korrigieren da es zu viel schwarzer Himmel präsentiert und der Mond der die Hauptsache des Bildes ist, fast nicht zu sehen ist.
    LG, Silkanni
  • Manfred Fiedler 30. Oktober 2007, 12:39

    :-))) Die etwas andere Bildeinteilung!
    Klasse Idee!
    Manni
  • Martin BS 29. Oktober 2007, 16:58

    @Marc:
    ein fernausloeser ist unabdingbar fuer solche aufnahmen......aber man kann sich auch solange mit der selbstausloesefunkition behelfen ;)
  • Marc Schnitzer (Heidi) 29. Oktober 2007, 15:51

    Habe das Bild schon geschnitten.
    Mit einen Objektiv wie ich es habe, ist das schon fast nicht möglich besser Aufnahmen zu machen. Oder?! Das Problem wird vielleicht daran liegen, das ich kein Fernauslöser hatte.

    Mal sehen wie die nächsten Aufnahmen werden....ist meine erste gewesen. Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Tips.

    Fotodaten:

    ISO 100

    200 mm

    f 6.3

    1/160 sek
  • Martin BS 29. Oktober 2007, 15:06

    fuer meinen geschmack n bisschen zu viel himmel fuer so wenig mond......die bildbreite ist okay.......haette aber an der hoehe geschnitten.
    mich wuerde auch die belichtungszeit interessieren!!! ich denke mal das die verschlusszeit doch recht lang war so das sich am mond ( bewegungs- ) unschaerfe auftut?

    gruss: martin