Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Goldkappe - Pilz für Reiche?

Ein mir unbekannter, aber schöner Pilz leuchtete mich in der Heide an.

Sony Alpha 350
Sony Makro 100 mm

Kommentare 11

  • Siegfried J 12. September 2010, 12:23

    Schönes Makro - den Pilz in "natürlicher Umgebung" fotografiert, das gefällt mir!!!

    Gruß
    Siggi
  • N. Claudia 12. September 2010, 10:39

    ob essbar oder nicht...
    bei us heißt es: was der bauer nicht kennt isst er nicht... und in der natur sieht er so schön aus.. dein pilz für reiche :-)

    einen lg. claudia

  • Lichtspielereien 12. September 2010, 0:14

    Einfach schön ist sie und dann das kl. Moosfähnchen (?) auf der Kappe ist echt der Hit.
    LG
    Verena
  • Sonja Haase 11. September 2010, 15:29

    @Johann: Da gehen unsere Meinungen über die Naturfotografie leider weit auseinander! In der Natur ist nun mal nicht alles geputzt und gebürstet, zurecht gemacht und gestylt. Das ist nicht die Natur, wie ich sie sehe. Meine Bilder sind die Eindrücke, wie ich sie sehe und auch sehr mag. Wenn ich ihn essen würde, würde ich ihn noch putzen :-) Viele Grüße, Sonja.
  • Johann Bernreiter 11. September 2010, 15:16

    Der schmackhafte Umbrabraune Scheidenstreifling ist ein guter Speisepilz.
    Essklasse 2.

    Das Foto gefällt mir nicht so gut, da der Pilz vor Ablichten etwas gereinigt gehört. Das Moosbüschel auf dem Hut läßt sich leicht entfernen. Gehört zum 1x1 eines Fotografen.
    Außerdem stört der Halm vor dem Fuß des Streifling.

    Lg Johann
  • Sonja Haase 11. September 2010, 14:16

    @Hans-Martin: Auch wenn er essbar ist... ich stehe lieber auf Steinpilze, Maronen und Pfifferlinge. Danke für die Bestimmung. In meinem Buch kommt er leider nicht vor. Viele Grüße, Sonja.
  • L. RE 11. September 2010, 13:15

    Feines Pilzbild, aber auch Reiche würden den sicher nicht essen ;-)

    Gruß, Lutz
  • Rudi Büldt 11. September 2010, 12:28

    Schönes Bild ,aber ich würde den nicht essen !
    Rudi
  • Qrt Laederach 11. September 2010, 10:56

    Ein herrlicher Pilz !
    Hab ich, als eigentlich öfters Pilze-suchender
    noch nie gesehen.

    lg vom qrt
  • Dave Augustin 11. September 2010, 10:41

    Eine tolle Darstellung der Goldkappe und das Licht hast du wunderbar genutzt um diesen Pilz in Szene zu setzen und die Freistellung finde ich sehr gelungen.
    LG
    Dave
  • ulizeidler 11. September 2010, 10:37

    Diese Pilze: Das sind die goldenen Trinkbecher der Elfenkönigin ;o))