Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gleisbauarbeiten bei Nacht in Hannover Ricklingen

Gleisbauarbeiten bei Nacht in Hannover Ricklingen

1.245 29

Manfred N.


Free Mitglied, Hannover

Gleisbauarbeiten bei Nacht in Hannover Ricklingen

Gleisbauarbeiten bei Nacht in Hannover Ricklingen.
Belichtung nach Gefühl.
Ich bin ca. 80 m entfernt in der 7. Etage.
10 D 300 mm mit Canon 28-300 mm LIS USM Objektiv.

Kommentare 29

  • Manfred N. 8. Dezember 2005, 19:27

    Hallo Michael,
    danke für Deine Anmerkung!
    War auch nicht ganz einfach, da meist viel Bewegung in der Baustelle war.
    L.G. Manne
  • Michael Symanski 8. Dezember 2005, 17:43

    Gutes Foto.
    Auch wenn es nicht in die Galerie gekommen ist.

    Ich mag Nachtaufnahmen.
    Gerade dieser Funkenflug gefällt mir sehr.

    Danke für Deine Anmerkung:


    Gruss Michael
  • Manfred N. 23. Mai 2005, 11:27

    Vielen Dank an alle, die ihr Urteil zu diesem Bild abgegeben haben!
    Besonderen Dank an Detlef Hergert , der dieses Bild zum Voting vergeschlagen hatte!
    Zu & Simon Frohn :
    Man, Sepp, man Simon, glaubt mir, ich wünschte mir ja auch eine andere Position, nur wollten die Gleisbauarbeiter, nach dem ich über ein Megaphon Kontakt mit ihnen aufgenommen hatte, mit den dringend auszuführenden Arbeiten nicht auf mich warten. Die Bahnen sollten ja am nächsten Morgen wieder fahren. Sie konnten mir auch nicht sagen, wie hoch und weit die Funken fliegen werden. Ich weiß, das ist schwach! Nach spätestens einem Jahr Berufserfahrung als Diplomfachnachtgleisbauarteiter sollten die Herren schon wissen, wie weit und hoch sich solche Funken in der Regel verflüchtigen!
    Mein Balkon ist leider nur ca. 3,80 m lang. So hätte ein Positionswechsel auf diese Entfernung kaum Auswirkungen gehabt.
    Auch meine letzten Versuche, einen Positionswechsel zu erzwingen schlugen fehl, da der Hausmeister mich nicht auf das Dach lassen wollte und die Bewohner der unteren Etagen mich nur böse anschauten, als ich nachts um 2 Uhr bei ihnen klingelte, um dieses Szenario von deren Balkons digital zu speichern.
    So teile ich nicht die Meinung, daß ich mir keine Mühe gegeben hätte!
    Danke auch an Reinhold Grabher . Er hat das richtig erkannt!
    L.G. Manne
  • Ingo von Jerichow 22. Mai 2005, 15:22

    ein tolles Foto, mein pro hätte es bekommen.
  • Matth. Haupt 22. Mai 2005, 0:48

    alter Hannoveraner sagt
  • Wilfried Becker 22. Mai 2005, 0:48

    Pro
  • Aurora G. 22. Mai 2005, 0:48

    +++
  • D. Jenczmionka 22. Mai 2005, 0:47

    pro
  • Joe Hirtenfelder 22. Mai 2005, 0:47

    pro
  • Heinrich Morsdorf 22. Mai 2005, 0:47

  • Marina Sturm (Fotografin) 22. Mai 2005, 0:47

    skip
  • Frank Fritzsche 22. Mai 2005, 0:47

  • Torsten Rabe 22. Mai 2005, 0:47

    PRO !
  • Hagen B........ 22. Mai 2005, 0:47

    contra
  • IE S 22. Mai 2005, 0:47

    pro