Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Olaf D. Hennig


Complete Mitglied, Korschenbroich

Glaskuppel

der Kunstakademie in Dresden.
Der Dresdner Volksmund bezeichnet die von einer Fama-Figur bekrönte Glaskuppel des Gebäudes nach ihrer Form als „Zitronenpresse“. Die Figur ist in Kupfer getrieben und vergoldet; sie ist 4,8 Meter hoch und 1,7 Tonnen schwer.

Kommentare 6

  • Marianne Th 23. Oktober 2013, 14:20

    Der Volksmund hat eine zutreffende Bezeichnung gefunden, in der Tat erinnert die Kuppel an eine Zitronenpresse. Einen wirkungsvollen Ausschnitt hast du gewählt, der blaß blaue Himmel harmoniert.
    LG marianne th
  • Bernd Brügging 20. Oktober 2013, 16:36

    Diese Komposition wirkt aus der Perspektive von unten stolz und erhaben. Die Linienführungen gefallen ebenso als die Statue, die im goldenen Kleid posaunt. TOP!
    HG
    Bernd
  • Didiworld 19. Oktober 2013, 18:29

    Sehr schön ins Bild gesetzt!
    LG Didi
  • Glitzerberg 15. Oktober 2013, 19:42

    Sehr schönes Motiv und ein gelungenes Foto, feine Qualität!

    LG Lutz

    PS: Lieben Dank Olaf für Deine nette Anmerkung zu meiner "Stadt am Fluß", ich freue mich sehr darüber!

    Die Stadt am Fluß
    Die Stadt am Fluß
    Glitzerberg
  • WOLLE H 14. Oktober 2013, 19:12

    Eine sehr schöne und gute Detailaufnahme !!!!!
    Gruss Wolfgang
  • Herbert W. Klaas 14. Oktober 2013, 18:49

    Sehr schöne Darstellung der Zitronenpresse und des Goldenen Engels !
    LG Herbert

Schlagwörter

Informationen

Kategorie
Ordner Städtebilder
Klicks 510
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A350
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 75.0 mm
ISO 100