Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
gespaltene Persönlichkeit

gespaltene Persönlichkeit

351 13

Irene K.


Free Mitglied, Winterbach

gespaltene Persönlichkeit

die habe ich heute im Garten entdeckt - und vermutlich kann ihr auch keine psyhiatrische Behandlung mehr helfen :-(

Kommentare 13

  • Edeltraud Vinckx 9. Januar 2006, 12:38

    da hilft vieleicht noch kleben....super so mit diesem Titel...ein reizvolles Motiv....
    lg edeltraud
  • Daniela D 8. Januar 2006, 18:35

    Lieb festgehalten, der tönerne Vogel und einst sicher hübsch anzusehen, wie er da nun halb erfroren und fast vergessen seinem weiteren Schicksal entgegen blickt...
    Ob man ihn wohl noch kitten kann? ;-)
    Lieben Gruß
    Daniela
  • Kees Koomans 7. Januar 2006, 19:38

    Tolles Bild, und die Titel ist noch Besser!!
    Gruss. Kees.
  • Anke M. 7. Januar 2006, 18:30

    ja, so kann man das sehen .. ein gutes Motiv!!!!
    LG Amelie
  • A N D I 7. Januar 2006, 18:24

    @ ...alles rein beruflich! ...nur damit keine Missverständnisse aufkommen, gelle ;-))
  • Irene K. 7. Januar 2006, 18:19

    @Andi
    jetzt frage ich mich allerdings - woher du dich so gut mit den Medikamenten auskennst?
    @Gisela
    du kennst mich zwar sehr gut, aber ich denke, dass ich das doch lieber bleiben lasse. Ich habe den Eindruck, das Material fängt bald zu bröseln an.
    Grüßle - Irene
  • A N D I 7. Januar 2006, 17:05

    Gespaltene Persönlichkeit? Also Schizophrenie? Psychiatrische Behandlung?
    Ohhh, da fällt mir spontan ein...
    Benperidol, Bromperidol, Chlorprothixen, Clozapin, Flupentixol, Fluphenazin, Fluspirilen, Haloperidol, Levomepromazin, Melperon, Olanzapin, Perazin, Perphenazin, Pipamperon, Promethazin, Risperidon, Sulpirid, Thioridazin, Zotepin.......und der ganze andere Neuroleptikascheiss ;-)
    Ok, hilft nicht wirklich die beiden Hälften Deines Hühnchens zu kitten, ist aber besser als es (alleine/zuzweit) da draußen im Garten erfrieren zu lassen... ;-))
  • Gisela W. 7. Januar 2006, 16:13

    Aber für ein gutes Foto hat es dann doch noch gereicht.
    Wie ich Dich kenne, bepflanzt Du beide Hälften ;-))
    LG - Gisela
  • Don Fröhlich 7. Januar 2006, 14:02

    Da ist nichts zu machen, das ist kaputt. Und mit dem Kitten ist das so eine Sache, so richtig in Ordnung kommt das nie wieder, höchstens bei ganz viel Zuwendung;-)
    Gruß Ingolf
  • Heidrun-W. 7. Januar 2006, 13:42

    War wohl nicht winterfest... schade drum...gut festgehalten!
    LG Heidi
  • Peter Ackermann 7. Januar 2006, 13:38

    Nee, hier ist die Spaltung wohl schon zu fortgeschritten! Schaut aber gut aus!
    Liebe Grüße!
    Peter
  • Marguerite L. 7. Januar 2006, 12:19

    Psychiatrische kaum, Leim vielleicht doch ...
    wirkt so aber super ... bis das Vögelchen dann endgültig auseinanderfällt!
    Grüessli Marguerite
  • Detomaso 7. Januar 2006, 12:03

    Araldit..
    Schönes Bild mit schönen Farben!
    lg tom