Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marc Zschaler


Pro Mitglied, Frankfurt am Main

Gerettet...

Wiss. Name: Pipistrellus bodenheimeri
Wadi Arugot, Israel - Yashica FX-D - März 1994 - controlled

...habe ich diese - erwachsene - Fledermaus (Pipistrellus bodenheimeri) aus einem Bachtümpel im Wadi Arugot, sie hatte sich wohl beim trinken in Algenschwaden im Wasser verfangen. Ich habe sie erst ein mal von den Algenfäden befreit und auf meine Hand gesetzt, damit sie trocknen konnte (und dann natürlich fotografiert :o).

Ich habe keinen deutschen Namen gefunden. Die einheimische Zwergfledermaus
(Pipistrellus pipistrellus) kommt aus der gleichen Gattung.

Kommentare 9

  • immer nur teller aufs brot 26. Juli 2008, 17:25

    ich mag Menschen, die so ticken..
    eigentlich ja das Normalste von der Welt; aber/ und eben auch wieder nicht ;)
    Grüße
  • Philipp Strohbach 13. Januar 2007, 14:54

    die sieht aber garnicht fitt aus... zumindest bei unseren heimischen Pipistrellus-Arten ist die Flughaut nicht so durchscheinend...
    Hatte vielleicht auch andere Gründe, wieso sie in den "Tümpel" gefallen ist und nicht von alleine raus kam...

    Gruß
    Philipp
  • Detlef Liebchen 8. April 2003, 18:35

    Meinen Glückwunsch zur vollbrachten Rettungsaktion und natürlich für das gelungene Foto!

    LG detlef
  • Franziska Cermak 6. April 2003, 9:12

    danke für deine rettungsaktion!!!! ich durfte zwar schon bienen, wespen und schmetterlinge aus pools und biergläsern retten dürfen, aber ein fledermäuschen ist mir noch nicht untergekommen!
    raffiniert und super zufall, dass du auch deine kamera dabei hattest!
    schönen sonntag noch und l.g.,
    franziska
  • Sönke Morsch 5. April 2003, 22:27

    bevor ich den text las, dachte ich schon an die zwergfledermaus. lag ja gar nicht so verkehrt !!!! klasse das du sie hast retten können !!! gruß sönke
  • IP Eyes 5. April 2003, 16:51

    Schön.
    LG, Ina
  • Juergen Hartmann 5. April 2003, 16:09

    Mit einem "Bat-detector" kann man die auch hören. Bastelanleitungen gibt es im Netz. Fertig kaufen geht auch, modifiziert nutzen wir das, um unseren Ratten zu lauschen.
    ......und den Marc beneide ich wegen dieser Gelegenheit.
    Gruß Jürgen
  • Astrid Dirtsa 5. April 2003, 16:01

    meine güte, du hast was drauf!!! für mich schaut eine fledermaus wie die andere aus, und du weißt welche du vor dir hast >staun<
    schön das du sie gerettet hast :-))))

    schau mal, das hab ich gefunden, bringt dich das weiter?

    Pipistrellus bodenheimeri Harrison

    Bodenheimer's Pipistrelle
    Diagnosis: Small bat. Forearm 26-31 mm. Ears well developed with targus and antitargus.
    Remarks: This was originally described 40 km N of Eilat, Wadi Araba. Qumsiyeh et al (1992) reported this species from Wadi Araba. P. bodenheimeri is the smallest form of the genus Pipistrellus occurring in the Middle East (Atallah, 1977).It appears that this species is restricted to Arabia, Palestine and Jordan. This is a desert oasis inhabitant as its localities suggest. The biology of Bodenheimer's pipstrelle was studied by Yom-Tov et al. (1992).
    Localities: Wadi Rum and Ghore As Safi.
    Status: Vulnerable.

    http://www.nis.gov.jo/biodiversity/mammalsdesc.html

  • Anni Wolf 5. April 2003, 13:43

    Das hast Du gut gemacht! Ich mag diese Flattermaenner sehr.
    Wie winzig die ist!
    Und wieder was gelernt. :)
    Gruß
    Anni