Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sabine Bröhl


Free Mitglied, Kempten

gelber Luxus


zum Preis von 165.601,60 € . Man beachte die Cent *gg*. Leider kann ich das Preisschild hier nicht mit einbinden.

Gesehen auf der Abt-Racingshow am vergangenen Wochenende.

Ich hatte das Bild auch freigestellt und bearbeitet, mir gefiel es dann jedoch mit Hintergrund und Spiegelung besser. Jetzt bin ich gespannt auf Eure Meinungen.

Kommentare 7

  • Klaus Oppermann 24. Oktober 2004, 8:42

    ...hast den Vorschlag, den ich machen wollte, ja schon umgesetzt... :-) Ist nämlich ein schön grafisches Motiv!
  • Sabine Bröhl 24. Oktober 2004, 8:30

    Hallo Schatzi,

    Du mußt (zumindest bei PI oder Corel) den Ausschnitt des Bildes mit dem Lasso markieren, den Du unscharf haben möchtest. Dann diesen Teil z.B. mit einer der "Unschärfen" bearbeiten - fertig. Geht eigentlich genauso wie ein Bild oder einen Bildteil schärfen. Der Effekt ist wirklich gut - es sieht bei meinem Bild so aus, als wären die Leute ganz weit weg :-)).

    Einen schönen Sonntag wünscht Euch

    Bine
  • Brigitte G. 24. Oktober 2004, 8:28

    Klasse Bildidee, supergut umgesetzt. Stimmt, die Leute hinter dem Auto könnten etwas unschärfer sein.
    LG Brigitte
  • Bringfried Schatz 24. Oktober 2004, 2:31

    sieht einfach geil aus das teil ;o))). unschärfefilter??? wie funktioniert das überhaupt?

    alles jute ...lg BS ;o)
  • Günter Frank 23. Oktober 2004, 21:15

    wow, das wäre ja gut für den Hochglanzprospekt!
    Super gesehen und umgesetzt! - klasse!
    Liebe Grüße von Günter
  • bLueMaris 23. Oktober 2004, 20:56

    Super Bine - tolle Perspektive und knackescharf! Die Idee mit der Unschärfe im Hintergrund finde ich auch gut!
    Grüßle Petra
  • Sabine Bröhl 23. Oktober 2004, 14:44

    Hallo Andre,

    das mit dem Unschärfefilter ist eine gute Idee, das werde ich gleich nochmal versuchen :-).

    Tschüß

    Bine