Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heiko Schulz ²


World Mitglied, Hannover

FußpflegER

Unendliche Weiten des Ozeans ... Welten, wie kleine Inseln ... neue Zivilisationen ...
Sylt - wir schreiben das Jahr 2013 ...

http://www.youtube.com/watch?v=G4pKq0sEjuA

... ein Idyll.
Vor nicht langer Zeit noch als die Armeninsel beschrieben, wurde sie mit der Zeit von einer neuen Spezies bevölkert - auf Kosten der alten Bevölkerung, die sich über einen langen Wurmdamm in einem kaum enden wollenden Treck auf den Weg in eine lebenswürdigere Zukunft machen mussten. Nur Einige von ihnen schafften das Bleiben, indem sie den Neulingen vermeintlich dienen, sie aber in Wirklichkeit melken - z.B. mit Fischdelikatessen. Sie sind die eigentlichen Größen und genießen - mit Recht - ihren Erfolg über die neue Spezies. Aber auch sie mussten sich anpassen.
Wie es auch Ankömmlinge anderer Galaxien machen müssen, die sich von ihren vertrauten Gewohnheiten hier trennen müssen, wenn sie dazu gehören wollen. Fahrzeuge, Kleiderordnung, Verhaltenskodizes, Unterbringung. Zur Schau Stellung von Reichtum und Äußerlichkeiten.
Speziell ausgebildete Krebstierclone dienen so den Ankömmlingen der Langfußnäglern aus dem Sternenbild H-HS 669 als FußpflegER - lange Fußnägel sind in dieser Welt absolut verpönt und gelten als asozial. Mit ihren Scheren machen sie in Schnelle ihre Arbeit und nutzen die Abfälle gleich für ihre Clon Nachkömmlinge. Für die Langfußnägler natürlich eine sehr schmerzhafte Pflicht, weil sie lange an ihren Werken arbeiten mussten - auf ihrer Welt eine große Kunst. Aber was des einen Kunst, ist des anderen Abfall - ob nun Butter oder Fußnagel.
So war es, so ist es und so wird es immer sein.

Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Begriff auf den Planeten "am Hügel" schicken soll, aber dort hat die dortige Herrscherin Suse70 schon so viele -er Begriffe, dass sie sich wohl schon gar nicht mehr retten kann.

Und hier werden in der näheren Zukunft dann weitere Sylt-Eindrücke zu sehen sein. Und keine Angst ... Sylt ist wunderschön und wird auch vorrangig so präsentiert werden ;o).

Sylt
Ordner Sylt
(66)

Kommentare 14

  • ELEIRBAG 9. September 2013, 17:11

    :-)))
    mein erster Gedanke : Neptun ist zurück....

    Dann aber: Was Strandläuf - ER so alles entdecken !?!
    Folge mal diesen Fußspuren ... VLG Gabriele
  • bri-cecile 31. August 2013, 22:49

    Der arme Fußpfleger hat sich anscheinend totgearbeitet!!!
    Gibt´s für die eigentlich keine Gewerkschaften?????
    ;-))) LG brigitte
  • Egbert14 31. August 2013, 14:40

    ...ein schöne Geschichte und ein herrliches Bild. :-)))
    Klasse...
    SG, Robert
  • Christof Hannig und Katharina Jäger 31. August 2013, 9:15

    Skurril gut - sehr gut sogar - ich bin begeistert!!!
    Viele Grüße
    Christo f
  • Weltenspieglerin 30. August 2013, 22:34

    deine geschichte zu dem foto...
    köstlichst ;-)
    ich lach mich hier gerade ein bisschen weg über die bilder die da so vor meinem inneren auge bezüglich deiner geschichte gestalt annehmen...
    liebsten g. doro

  • Heiko Schulz ² 30. August 2013, 21:58

    @Kerstin
    Clonkrebse arbeiten so lange, bis es gar nicht mehr geht :o)
    @all:
    Freut mich, dass Euch das Bild hier wie auch immer gefällt - schon beim Machen musste ich dauernd herzhaft lachen - bis eine größere Welle meine erste Deko jäh zerstörte und ich in vollständiger Zerrissenheit meine Kamera und meine Schuhe in Sicherheit bringen musste. Der arme Krebs verlor bei dieser Aktion dann auch noch ein Beinchen und unweigerlich musste ich an Peterchens Mondfahrt denken. Der zweite Anlauf war dann von Erfolg gekrönt. Und wieder musste ich lachen ... manche Leute konnten sich mitfreuen, manchen war das sichtlich zu ekelig.
    Ich hatte großen Spaß! :o)))
  • Uschi Wo 30. August 2013, 21:45

    Alleine schon die Bildidee.......genial !!
    Lg.Uschi
  • Kerstin Schulz - Berlin 30. August 2013, 20:31

    IIIIhhh, wie eklig ist DAS denn?
    :-D
    Das kann doch auch nur aus Deiner Fantasie entspringen - irgendwie total klasse ;-)
    Dem Krebs scheint es aber nicht gut bekommen zu sein ...
    Viele Grüße Kerstin
  • Alfons Fries 30. August 2013, 19:43

    Deine Bilder sind wirklich der Hit!!
    Technisch sowieso und inhaltlich immer ein Hingucker!
    Du bist ein vorbildlicher Fotograf!

    Gruß Alfons
  • nenirak 30. August 2013, 18:04

    huch ,das geht ja gut los ,Langfußnägler , was es nicht alles gibt auf Sylt :-)

    Gesellschaftskritik originell verpackt und phantasievoll umgesetzt
    neni
  • Weltenspieglerin 30. August 2013, 16:45

    wie cool ist das denn ! du kommst auf ideen...;-)
    sehr plastisch dein bild, man meint fast den sand unter den füßen kitzzeln zu fühlen.
    liebsten g. doro
  • Ayaka 30. August 2013, 16:39

    DU hast eine Phantasie...............köstlich, habe mich sehr amüsiert über Foto& Story. Gerne mehr davon!
    Lg, anja
  • Andrea Vignaduzzo 30. August 2013, 13:52

    Foto incredibile!!!
    Davvero complimenti per l'idea e realizzazione.
    Saluti Andrea
  • Prost Marlies 30. August 2013, 12:57

    Eine tolle kreative Idee! Mit dem Text dazu unschlagbar klasse!
    LG Marlies

Informationen

Sektion
Ordner Sylt
Klicks 866
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 100.0 mm
ISO 100