Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Daniela Boehm


World Mitglied

Fundtierchen....

Als ich heute mit meiner Nichte einen Rundgang mit den Hunden gemacht habe fanden wir diese kleine Spitzmaus die im Schnee herum gelaufen ist und wild gefiept hat ...wir schätzen das ihr Bau eingebrochen ist da sie immer versuchte in einem der Löcher zu verschwinden aber sofort wieder raus kam...sie war wohl ein bisschen geschwächt da wir sie rellativ leicht fangen konnten....sie hat nun Quartier bei meiner Mutter bezogen und bekommt erst mal Katzenfutter ...für Futtertips wären wir dankbar....
(Spitzmäuse sind Insektenfresser Getreide oder ähnliches ist nichts für diese Tier die auch keine echten Mäuse sind....)

(Quallität nicht so gut wollte sie nicht so doll anblitzen)

Kommentare 9

  • Astrid Wiezorek 16. April 2011, 11:43

    Ich finde ss so toll dass ihr sie gerettet habt.
    LG Astrid
  • Anke Barke 29. März 2011, 15:09

    Schön, dass "Spitzi" den Winter gut überstanden hat und nun in die Freiheit entlassen werden konnte. Liebe Grüße ANKE
  • Martina Sch. 28. Dezember 2010, 19:02

    Eins vor der natürlich Auslese gerettet!
    Süß - Tips brauchst du ja nun keine mehr.. ;-)
    lg m.
  • Karin und Axel Beck 27. Dezember 2010, 9:05

    Da hast du aber ein großes herz für Tiere, finde ich Klasse.
    Amsel
    Amsel
    Karin und Axel Beck

    LG
    Axel
  • Elke Führer 27. Dezember 2010, 6:02

    Ich würde auch im Zoofachhandel nach Mehlwürmern fragen. Gute Besserung für das Mäuschen, das zoologisch gar keines ist.
    LG Elke
  • Heide G. 26. Dezember 2010, 22:05

    ich finde prima, dass ihr euch umn sie kümmert.

    http://www.tierforum.de/t49037-spitzmaus-fuettern.html

    sobald die Erde frei ist, würde ich sie wieder da hinsetzen, wo ihr sie gefunden habt. In der Hoffnung, dass ihre Familie sie wieder aufnimmt.
  • Claire Werk 26. Dezember 2010, 20:14

    Im Angelladen gibts allerlei Getier wie Mehlwürmer und Maden. Im Zoohandel für die Echsen gibts Heimchen. Kann sein, dass die Mehlwürmer geschält werden müssen, weil die Schale zu hart ist, musst Du mal probieren.
    LG Claire
  • GERDT GINGKO 26. Dezember 2010, 19:58

    Die haben einen ganz Hohen Grundumsatz, sie brauchen also sehr viel Nahrung an Larven Kerfen Eiern Puppen ect

    LGG
  • bri-cecile 26. Dezember 2010, 19:57

    Wenn sie Katzenfutter frisst, ist es doch gut..und vielleicht könnt Ihr ja noch Mehlwürmer besorgen, ehe Ihr sie wieder auswildert???
    Ich würde ihr auch Obst anbieten, wer weiß, vielleicht ist sie ja ein Gourmet???? ;-)))
    LG bri-cecile

Informationen

Sektion
Ordner Sonstiges
Klicks 531
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FT2
Objektiv ---
Blende 3.3
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 4.9 mm
ISO 125