Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Veronique P.


Free Mitglied, Rodgau/ Hessen

frankfurt bei nacht

fotografiert beim wolkenkratzer festival mit einer nikon coolpics 990,
langzeitbelichtung und ohne nachtraegliche bearbeitung.

Kommentare 9

  • Yang Fang 29. März 2002, 19:29

    Klasse Nachtaufnahme, gute Belichtung und Perspektive.
  • Klaus Heuer 20. November 2001, 23:54

    Super gesehen, und noch ein Frankfurter in der fc. Willkommen. Gruss Klaus (auch aus FFM)
  • Marco Janaschek 20. November 2001, 20:42

    willkommen in der fc!

    bin eigentlich ein digi nörgler weil einfacher aber das ist wirklich gut!
    gruß mj
  • Dirk Sliwinski 20. November 2001, 16:29

    Herzlich willkommen Veronique
    eine schöne Nachtaufnahme. Nach Frankfurt muß ich wohl auch mal.
    Gruß Dirk
  • Hartmut Willfahrt 20. November 2001, 16:09

    Hallo Veronique,
    eine Schöne Nachtaufnahme als Einstieg. Herzlich Willkommen!
    Die Probleme wurden schon angesprochen. Die Verzeichnung bekommst Du im guten Bildbearbeitungsprogramm hin, wenn Du den oberen Rand perspektivisch nach rechts und links auseinander ziehst. Dann geht Dir jedoch ein Teil des Bildes verloren, weil es danach neu beschnitten werden muß. Ist also von Fall zu Fall abzuwägen ...
    Gruß Hartmut
  • Axel Burkhardt 20. November 2001, 15:25

    @Michael,
    ich denke Objektive zu kennen, bei denen das nicht so ist, aber die passen auch nicht an solche Pixelspielzeuge ;-) nur hätte ich nicht gedacht, dass auch die coolpics, wo da doch Nikon drauf steht, solche Probleme macht.
    Gruß Axel
  • Detlef Menzel 20. November 2001, 15:21

    Die Schiefe stört doch ziemlich. Das lässt sich aber per EBV hinkriegen, ohne dass die schöne Farbwirkung des Fotos verloren geht.
  • Axel Burkhardt 20. November 2001, 15:12

    Wie ist das eigentlich passiert? Klar der Wasserhorizont ist schief, aber die Gebaude in der Mitte sind gerade, die an den Rändern kippen zur Mitte. Ist das mit so kurzer Brennweite fotografiert? Das macht die Betrachtung etwas unangenehm, auch wenn die Farben schön sind. Die Schärfe wurde ja schon erwähnt.
    Gruß Axel
  • Foto- Stephan 20. November 2001, 14:46

    hallo veronique (was fürn schöner name......)
    also dein foto is echt schön geworden,welche belichtung und blende hast du dafür genommen?
    mfg stephan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.147
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz