Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
400 5

C. Kainz


Pro Mitglied, Wien

Framura

Endlich ist die Sonne im Meer versunken, und meine bevorzugte, blaue Lieblings Fotostunde hat begonnen !

Und kaum bricht die Nacht an, kommen auch schon die Krokodile ... äh Kaimane ... hervor. Die berühmten Marmor

Steinbrüche von Carrara sind nicht weit, und so schleppt die urige E 655 270 hier einen echten, mit Marmor Blöcken

beladenen " Charakterzug aus der Region " in die ligurische Nacht. Sodass die tonnenschweren,

kostbaren Steine womöglich nicht nur im Badezimmer eines Scheichs für Wohlgefühl,

sondern auch auf Bahnsteig 3 in Framura für Stimmung sorgen. Wobei das unten

verlinkte Foto einen " Kaiman " an genau derselben Stelle vor 3 Jahren zeigt ... ; )


http://de.wikipedia.org/wiki/Carrara-Marmor



mare e treni
mare e treni
C. Kainz
Framura FS
Framura FS
Holger-Teja Frahnert
Die Italiener haben eben Stil
Die Italiener haben eben Stil
C. Kainz

Kommentare 5

  • Bernd Kauschmann 12. Juli 2013, 11:06

    Vor dem noch hellen Hintergrund wirkt die urige Maschine auch sehr gut. Das ist wirklich für außergewöhnliche Aufnahmen das beste Licht, wenn man dann noch das passende Motiv dazu hat ...
    LG Bernd
  • Cobra11-Fan 7. Juli 2013, 18:01

    schön die E655 in der schmalen, engen Lücken optimal plaziert
    soweit ich weiss, sind diese von 150 km auf 120 km/h aus 656 rückgebaut worden
    g³ cobra11-fan
  • Roni Kappel 5. Juli 2013, 14:27

    Hallo!

    Gut gemacht! :-)

    lg,
    Roni
  • makna 3. Juli 2013, 22:13

    Klasse Kulisse für den Kaiman!
    BG Manfred
  • markus.barth 3. Juli 2013, 20:32

    Erst das verlinkte, ältere Foto macht deutlich, warum auch hier, obwohl nicht im Tunnel, die Bahnsteige so schmal sind.

    Schöne, stimmungsvolle Aufnahme.