Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf Schauer


Free Mitglied, Einandergefallen

Feuer frei

...oder besser "Schnee frei".
Aufnahme vom 09.12.05 bei ca. - 20 Grad am Riffelberg vor beeindruckender Bergkulisse.

Nikon D70 mit Tokina 12-24 auf 12mm.
Blende 10 - 1/400 sec. - 200ASA - BLK +,67

Kommentare 5

  • fotoallrounderin 24. Februar 2006, 0:13

    bärenstarke aufnahme..... kanonenstarker wind.... gefällt mir sehr.
    lg rosalie
  • Peter Fritschi 2. Februar 2006, 12:54

    Bei Schnee war ich leider noch nie in dieser Region. Sieht aber wunderbar aus. Sehr schöne Farben. Wunderbare Fernsicht. Gefällt mir dieses Bild. Da soll noch einer behapten, der Winter sei keine schöne Jahreszeit. Denkste!!! Ganz interessant hier mit der Schneekanone. Schön wie sich diese Schneewolke immer mehr auflöst. Ganz gut gelungen.
    Lg
    Peter
  • Fredy Haubenschmid 9. Januar 2006, 10:50

    Nur schon vom Betrachten deines speziellen Bildes und dann vollauf beim Lesen deines Live-Kommentars habe ich tränende Augen resp. klamme Finger bekommen!
    lg Fredy
  • Ralf Schauer 8. Januar 2006, 18:52

    In der Nähe dieser Kanone war's noch eine Stufe kälter, vor allem auch, da ich mich im Schatten befand. Hinzu kam noch der in meine Richtung zurückwehende "Neuschnee". Ich stand da mit meinem Fotorucksack, Objektivwechsel, Kamerawechsel, kalte Flossen.
    Hätte gerne noch die Schneekanone in die Sonne geschoben, dann hätt's vielleicht irgendeine Katastophe gegeben oder eine Pressemeldung: "Deutscher Tourist verunfallt beim Stehlen einer Schneekanone".
    Unter den ganzen Vorgaben war es jedenfalls schwierig, den richtigen Standpunkt zu finden. Aber was tut man nicht alles für ein schönes Foto.
    Vorhaben: Schneekanone schiesst diagonal von rechts unten nach links oben. Weisshorn muss zu sehen sein. Hotel soll das Bild einrahmen. Berge sollen im Hintergrund möglichst noch zu erkennen sein. Daraus entstand eine Serie aus ca. 15 Aufnahmen.
    Als Abfallprodukt entstand auch mein neues Profilfoto...
    VG Ralf

  • Heinz Höra 8. Januar 2006, 18:34

    Erstaunlich, wie gut man noch Obergabelhorn und Zinalrothorn erkennen kann. Ein guter Schnappschuß.
    Sei gegrüßt von Heinz